Fachangestellte/r für Bäderbetriebe | Stadt Gladbeck

Ausbildungsberuf:
Fachangestellte:r für Bäderbetriebe

job_baederbetriebe


Allgemeine Infos zum Verlauf der Ausbildung:

Die drei Jahre andauernde Ausbildung zur/zum Fachangestellten für Bäderbetriebe gliedert sich in zwei Bestandteile. In Deiner Ausbildung wirst Du in Form von theoretischem Unterricht am Hans-Böckler-Berufskolleg in Marl ausgebildet.
Die praktische Ausbildung erfolgt im Hallenbad der Stadt Gladbeck. Hier wird das erworbene Wissen in der Praxis umgesetzt. Du wirst unter anderem im Bereich der Badaufsicht, der Bädertechnik, der Kasse und ebenso für kleinere handwerkliche Tätigkeiten eingesetzt.
Am Ende erfolgt eine Abschlussprüfung, in der Du Deine Fachkenntnisse und die erworbenen Fähigkeiten unter Beweis stellen musst. Nach erfolgreicher Abschlussprüfung bist Du dann Fachangestellte bzw. Fachangestellter für Bäderbetriebe.


Informationen zur Ausbildungsvergütung findest Du hier.


Deine Ausbildungsinhalte:

- Aufsichtsdienst, Sanitäts- und Rettungsdienst sowie allgemeine Hygiene
- Erteilung von Schwimmunterricht
- Wartung sowie Pflege technischer Anlagen
- Bäderverwaltung
- Arbeitsrecht und Unfallverhütung
- Praktische Ausbildung im Schwimmen


 


Wir bieten:

- Eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit vielfältigen Aufgaben
- Eigenverantwortliches Arbeiten
- Kollegialität
- Kontakt mit vielen verschiedenen Kunden


Wir erwarten:

- Mind. Hauptschulabschluss Typ A
- Leistungsbereitschaft, Flexibilität
- Gute schwimmerische Leistung
- Freude am Umgang mit Menschen
- Verantwortungsbewusstsein und Sorgfalt


- Erfahrungsbericht


Ansprechpartnerinnen für Ausbildungsberufe sind:

Christian Alles
Personalabteilung
Altes Rathaus, Zimmer 207
Willy-Brandt-Platz 2
45964 Gladbeck
Tel.: 02043/992060

Stefanie Kulik
Personalabteilung
Altes Rathaus, Zimmer 207
Willy-Brandt-Platz 2
45964 Gladbeck
Tel.: 02043/992336

E-Mail: Ausbildung@Stadt-Gladbeck.de

Veranstaltungstipp
 
 Logo des Aktionsbündnisses Für die Würde unserer Städte
Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Instagram
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht