Ämter von A bis Z

Abteilung Standesamt

Die dem Standesamt obliegenden Aufgaben sind Angelegenheiten des Staates, die der Gemeinde zur Erfüllung nach Weisung übertragen worden sind. Das Standesamt Gladbeck bildet einen eigenen Standesamtsbezirk, der sich ausschließlich auf das Stadtgebiet erstreckt.

Das Standesamt ist  für die Beurkundung eines Personenstandes zuständig. Zum Personenstand gehört alles, was nach dem Gesetz in die Personenstandsbücher aufgenommen werden muss, die Auskunft über den Stand einer Person geben.

Dies sind Geburt, Heirat und Tod eines Menschen einschließlich aller darüber gemachten näheren Angaben, also auch alle Tatsachen, die diese Ereignisse berühren (z.B. Anerkennung der Vaterschaft, Annahme als Kind, Auflösung der Ehe, Änderung des Namens, etc.).

Das Standesamt Gladbeck kann daher nur für solche Personenstandsfälle Urkunden ausstellen, die innerhalb des Stadtgebietes eingetreten und beurkundet worden sind.

Adresse
Altes Rathaus GladbeckAltes Rathaus
Willy-Brandt-Platz 2
45964 Gladbeck
Raum
16
Telefon
0 20 43 / 99 22 24
Fax
0 20 43 / 99 13 40
Öffnungszeiten
Montag08:30-12:00 Uhr   13:30-15:30 Uhr   Anmeldungen zu Eheschließungen nur nach vorheriger Terminvereinbarung 
Dienstag08:30-12:00 Uhr   13:30-15:30 Uhr   Anmeldungen zu Eheschließungen nur nach vorheriger Terminvereinbarung 
Mittwoch08:30-12:00 Uhr   13:30-15:30 Uhr   Anmeldungen zu Eheschließungen nur nach vorheriger Terminvereinbarung 
Donnerstag08:30-17:30 Uhr     Anmeldungen zu Eheschließungen nur nach vorheriger Terminvereinbarung 
Freitag08:30-12:00 Uhr     Keine Anmeldungen zu Eheschließungen 

Eheschließungen von montags bis freitags sowie am 1. Samstag eines Monats jeweils vormittags im Rathaus. Darüberhinaus jeden 3. Freitag (nachmittags) und anschließenden Samstag (vormittags) eines Monats im Wasserschloss Wittringen. Bei komplexen und schwierigen Sachverhalten, insbesondere bei Beachtung ausländischen Rechts, ist eine telefonische Terminabsprache zu empfehlen.

Aktuelle Meldungen
Die Verwaltung der Stadt Gladbeck bleibt vom 27.12.2017 bis zum 29.12.2017 geschlossen. Für die Beurkundung der Sterbefälle wird am 27.12.2017 in der Zeit von 10.00 bis 14.00 Uhr in den Räumlichkeiten des Standesamtes ein sog. Notdienst eingerichtet. Um das Alte Rathaus betreten zu können, muss an diesem Tag eine vorherige telefonische Anmeldung (Frau Lasch 02043/99-2027 oder Frau Rohmert 02043/99-2557) erfolgen. Der Zutritt wird über den Hintereingang gewährt. Anschließend können die Bestatter, sofern eine Beisetzung auf den Friedhöfen in Gladbeck stattfinden soll, die Unterlagen für die Beisetzung beim Zentralen Betriebshof einreichen. Ansprechpartnerin ist hier Frau Hein: 02043/99-2072. Die Kollegin ist vom 27.12.2017 bis zum 28.12.2017 in derzeit von 8.30 bis 15.30 Uhr und am 29.12.2017 von 8.30 bis 12.00 h erreichbar. Ab dem 02.01.2018, 8.30 Uhr, ist die Stadtverwaltung, somit auch das Standesamt, wieder für den Publikumsverkehr geöffnet.
Leistungen

Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp
Sven Drühl in der Neuen Galerie Gladbeck
Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht