Pressenews Archiv

Pressenews

Beginndatum
06.09.2012
Titel
Stadtteilfest Rentfort-Nord feiert!
Einleitung
Das diesjährige Stadtteilfest in Rentfort-Nord wird am Samstag, 15. September, von 14 bis 180 Uhr als buntes Kinder- und Familienfest auf dem Schulhof der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule an der Fritz-Erler-Straße gefeiert.
Haupttext

Nach dem musikalischen Auftakt durch eine Schulband der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule werden Bürgermeister Ulrich Roland und die Schulleiterin Alrun ten Have gegen 14.15 Uhr alle Mitwirkenden und Festbesucher begrüßen.

Vereine, Einrichtungen und Initiativen werden die Gelegenheit nutzen, um sich und ihre Aktivitäten mit Infoständen, Spielaktionen und kulinarischen Genüssen den Festbesuchern zu präsentieren. Grillwürstchen, heiße Waffeln, selbstkreierte Eisbecher und leckere Kuchen, Popcorn und Zuckerwatte sowie kalte und heiße Gertränke warten auf ihre Abnehmer.

Die Akteure des Stadtteils hoffen auf eine große Resonanz bei der Stadtteil-Tombola. Es gibt viele bunte Preise zu gewinnen. Für Kinder und Jugendliche gibt es einiges zu entdecken: das Freiluftatelier für künstlerische Aktivitäten, Angebote des Freizeittreffs, Wasserspiele der Feuerwehr, Schminken und Kegelspiel, die Rentforter Hüpfburg sowie das Spielmobil. Krimifans und Bücherwürmer werden sich bei diesem Fest über einen Bücherstand des Gladbecker Literaturkreisels freuen.

Das Stadtteilbüro Rentfort-Nord hat zusammen mit den Akteuren des Runden Tisches darüber hinaus ein buntes Bühnenprogramm auf die Beine gestellt.

Im Anschluss an peppige Auftritte zweier Schulbands der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule sowie einer Hiphop-Gruppe wird dazu aufgerufen, mitzumachen: der Tanzkreis St. Franziskus und das Elisabeth-Brune-Seniorenzentrum laden zum Tanzen ein.

Freunde des Deutsch-Rocks kommen bei dem Auftritt von Edy Edwards auf ihre Kosten und zum Abschluss erklingt Evergreen-Schlagermusik mit den „Goldenen Flamingos“. Alle Auftritte sind mit viel Lampenfieber und Herzblut bei den Sängern und Musikern verbunden, die sich deshalb umso mehr über ein zahlreiches Publikum freuen.



Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp


Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht