Pressenews Archiv

Pressenews

Beginndatum
07.03.2019
Titel
Feuerwehr: Gladbecker Schwimmer bei den Landessportmeisterschaften erfolgreich
Einleitung
Am vergangenen Wochenende fanden im Dortmunder Schwimmbad „Die Welle“ die Landessportmeisterschaften der Berufsfeuerwehren NRW im Retten und Schwimmen statt.
Haupttext

Bereits zum zweiten Mal in Folge war die Berufsfeuerwehr Dortmund Ausrichter der Veranstaltung. Mit Henning Eichmann und Florian Schlüter gingen auch zwei Mitglieder der Gladbecker Feuerwehr an den Start.

Henning Eichmann konnte dabei zwei Silbermedaillen und eine Bronzemedaille erringen. Der zweite Schwimmer der Gladbecker musste sich leider der starken Konkurrenz geschlagen geben und konnte keine Medaille in seine Heimatstadt entführen.

Als kleinste Feuerwehr unter den teilnehmenden Berufsfeuerwehren schwammen die Brandschützer aus Gladbeck damit auf Augenhöhe mit Städten wie Köln, Dortmund, Essen oder Duisburg. Spitzenreiter im Medaillenspiegel war die Berufsfeuerwehr Gelsenkirchen mit sechs Gold- und sieben Silbermedaillen.

Bereits am 30. November finden die nächsten Meisterschaften, erneut in Dortmund, statt. Die Vorbereitung der Gladbecker Athleten für diese Meisterschaft hat bereits begonnen.



Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp


Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht