Pressenews Archiv

Pressenews

Beginndatum
17.04.2018
Titel
Exkursion zum Eisenbahnbetriebswerk in Oberhausen
Einleitung
Unter der Leitung von Dr. Dieter Briese, Umweltabteilung der Stadt Gladbeck, konnte jetzt eine Gruppe der Volkshochschule Gladbeck das Eisenbahnbetriebswerk von DB Cargo in Oberhausen besichtigen.
Haupttext

Gerade im Hinblick auf die täglichen Diskussionen im Rahmen von Luftreinhalteplänen und Lärmminderungsplänen wird häufig die Diskussion geführt, Güter statt auf der Straße auf der Schiene zu transportieren.
Zum Ziehen von Güterzügen sind natürlich Lokomotiven verschiedener Bauarten notwendig. Sie müssen kontrolliert, gewartet und repariert werden. Dies geschieht für den gesamten westdeutschen Raum im Eisenbahnbetriebswerk Oberhausen-Osterfeld. Nach einer Einführung in den Betrieb der DB Cargo durch den in Gladbeck wohnenden Mitarbeiter Franz Blobel, einem sehr erfahrenen Lokführer, der bereits vor vielen Jahren auf der Dampflokomotive ausgebildet wurde, wurde in Kleingruppen durch vier aktive Lokführer viele Betriebsteile besichtigt. Besonders beeindruckend für viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer war die Werkstatt, da dort die Lokomotiven nicht nur von oben, sondern auch von unten betrachtet werden konnten. Den Termin rundeten Besuche in Führerständen verschiedener neuer oder ältere Diesel- und Elektro-Lokomotiven ab. Hier wurde auch deutlich, wie neue Technik, vor allem die Elektronik, in den letzten Jahren in die Führerstände von Lokomotiven eingezogen hat.
Für die mitfahrenden Fotofreunde und Eisenbahnfreaks waren die vielen unterschiedlichen Motive besonders lohnenswert. In den Diskussionen mit den Lokführern wurde keiner Frage ausgewichen. Das Informationsbedürfnis ging von den Arbeitsbedingungen der Lokführer bis hin zu den Leistungen der Maschinen der Lokomotiven. Beeindruckend für alle war, dass die Mitarbeiter der Bahn sich Freizeit genommen hatten, um ihre Arbeitsplätze zu zeigen und mit viel Begeisterung und Leidenschaft von ihrer täglichen Arbeit berichteten.



Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp


Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht