Pressenews Archiv

Pressenews

Beginndatum
28.03.2018
Titel
Förderung der kreativen Szene
Einleitung
Für Interessierte und Akteure der Kreativ- und Kulturwirtschaft in Gladbeck wird es Anfang April gleich zweimal spannend: Zum Förderprogramm „Kreativ.Quartiere Ruhr“ finden zwei Informationsveranstaltungen mit Diskussionsrunde statt.
Haupttext

Gladbeck hat die Chance, in Zusammenarbeit mit dem european centre for creative economy (ecce) ein Kreativ.Quartier zur Förderung des kulturellen und kreativen Milieus zu entwickeln. Eingeladen zur Vorbesprechung am Dienstag 10. April im kreativAmt, Jovypark 4, 19 Uhr,  sind alle Gladbecker Akteure aus den Wirtschafts- und Industriezweigen.

Der eigentliche Termin findet am Donnerstag, 12. April, um 14 Uhr im Neuen Rathaus, Raum EG 0.61 statt.

Förderprogramm Kreativ.Quartiere Ruhr:

Mit dem Förderprogramm „Kreativ.Quartiere Ruhr“, das aus der Kulturhauptstadt Europas RUHR.2010 erwachsen ist, werden kulturelle und künstlerische Räume gefördert. Neue Impulse und Ideen für eine kulturbasierte Stadt- und Quartiersentwicklung werden verwirklicht, die Städten zusätzlich Bedeutung ‒ auch in Hinsicht auf den Strukturwandel ‒ geben. Das european centre for creativ economy (ecce) ist seit 2012 bei 68 Projekten aus 16 ausgeprägten Quartieren in 14 Ruhrstädten aktiv. Bis März 2018 wurden durch das Programm Projekte mit insgesamt 2,71 Mio. Euro gefördert.

Kontakt Maria Jost, Stadt Gladbeck, Wirtschaftsförderung und Kommunikation

Telefon: 02043 99 2035, maria.jost@stadt-gladbeck.de

Sebastian Volk, C4C creative GmbH, Telefon: 02043 92 11 229, sebastian.volk@c4c.com

 

BIWAQ

Die Veranstaltungen zur Ausprägung eines Gladbecker Kreativ.Quartiers werden innerhalb des Projektes „Kultur- und Kreativwirtschaft Gladbeck“ durchgeführt. Das Projekt „Kultur- und Kreativwirtschaft Gladbeck“ wird im Rahmen des ESF-Bundesprogramms „BIWAQ – Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier“ durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und den Europäischen Sozialfond gefördert.



Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp


Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht