Pressenews Archiv

Pressenews

Beginndatum
22.09.2017
Titel
Schüler beteiligen sich an Toiletten-Sanierung
Einleitung
Im Rahmen des Förderprogramms „Gute Schule 2020“ des Landes NRW wurde an der Werner-von-Siemens-Realschule die Toilettenanlage für Jungen und Mädchen im Hofbereich saniert, Brandschutzmaßnahmen durchgeführt und im Schulgebäude mehrere Klassenraum- und Rauchschutztüren erneuert. Insgesamt wurden 170.000 Euro in den Schulstandort investiert.
Haupttext

Bei den zahlreichen Maßnahmen rückte insbesondere die Erneuerung der Toilettenanlage im Hofbereich in den Blickpunkt der Schulgemeinschaft. Auf Wunsch von Schulleiter Daniel Kroll wurden die Schülerinnen und Schüler in die Planungen mit eingebunden und durften eigene Vorschläge einbringen. Die Stadtverwaltung hat bei der Ausführung der Baumaßnahme diese, wenn technisch möglich, direkt umgesetzt. Selbst ein Schüleraufsichtsdienst wird von den Schülern gestellt. „Dieses Modell der Beteiligung ist beispielhaft und wird zukünftig bestimmt auch bei anderen Projekten häufiger Anwendung finden“, so Bürgermeister Ulrich Roland. „Umso mehr sich die Schülerinnen und Schüler mit einer Sache identifizieren können, umso sorgsamer wird nachher auch damit umgegangen.“

Die Räumlichkeiten wurden komplett entkernt und auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Sowohl in den Mädchen- als auch in den Jungentoiletten wurde ein behindertengerechtes WC eingebaut. Die Kosten für die Sanierung der Toilettenanlage belaufen sich auf 85.000 Euro.



Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp


Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht