Pressenews Archiv

Pressenews

Beginndatum
04.07.2017
Titel
Mietspiegel 2017 ist beschlossen
Einleitung
Nach vier Jahren ist der Gladbecker „Mietspiegel für nicht preisgebundene Wohnungen“ mit Stichtag 1. Mai 2017 neu erstellt worden. Er gibt das ortsübliche Niveau der Mietpreise wieder und soll helfen, anhand objektiver Kriterien angemessene Mieten zu vereinbaren.
Haupttext

Die Erstellung des Mietspiegels erfolgt durch ein Mietspiegelgremium. Dieses besteht aus den Verbänden der Mieter und Vermieter, den Wohnungsunternehmen Gladbecker Wohnungsgesellschaft mbH, Vonovia Immobilienservice GmbH, Vivawest Wohnen GmbH und der Stadt Gladbeck.

Insgesamt wurden 2227 Mietdaten, die der Stadt durch die Beteiligten zur Verfügung gestellt wurden, statistisch ausgewertet. Als Ergebnis liegt nun ein „einfacher Mietspiegel“ vor, der eine Übersicht über die ortsübliche Vergleichsmiete im Stadtgebiet gibt. Er ist damit die wichtigste Orientierungshilfe für Mieter und Vermieter bei der eigenverantwortlichen Vereinbarung der Miete für die im Mietspiegel definierten Wohnungen.

Im neuen Mietspiegel wurden die Baualtersklassen neu definiert und auf fünf reduziert. Bei Gegenüberstellung zum Mietspiegel 2013 ergeben sich Preissteigerungen zwischen 5% und 15%, die jedoch aufgrund der geänderten Altersklassen zu relativieren sind. Die höchsten Preissteigerungen in Gladbeck sind jeweils bei den Wohnungen mit Größen über 90 m² zu verzeichnen. Der Grund hierfür liegt in dem geringen Angebot und der großen Nachfrage.

Der Mietspiegel 2017 ist ab Mitte Juli beim Bürgeramt der Stadt Gladbeck, Neues Rathaus, Willy-Brandt-Platz 2, beim Haus + Grund Gladbeck e.V., Friedrichstr. 23 sowie beim Mieterverein e.V. Gladbeck, Postallee 7 zum Preis von 1,00 € pro Druckexemplar zu erhalten. Außerdem kann er dann auf der städtischen Internetseite www.gladbeck.de im Bürgerservice abgerufen werden.



Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp


Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht