Pressenews

Pressenews

Beginndatum
11.03.2019
Titel
Dr. Hackstein spricht über Kindesmisshandlung
Einleitung
Die seelische und körperliche Misshandlung von Kindern stellt in unserer Gesellschaft noch immer ein ernstes, nicht bewältigtes Problem dar.
Haupttext

Zahlen, die jährlich durch die großen Kinderschutzorganisationen, das Bundeskriminalamt oder die Bundesregierung dazu veröffentlicht werden, sind beängstigend und enthalten meist eine hohe Dunkelziffer.
Am Donnerstag, 28. März, lädt die VHS zu dem Vortrag „Kinderelend – Kindesmisshandlung“ ein. Hier wird Dr. Hajo Hackstein über mögliche Ursachen von Kindesmisshandlungen sprechen und Hinweise auf Verletzungen und Verwahrlosungen geben, um früh geeignete Schutz- und Hilfsmaßnahmen ergreifen zu können. Dabei wendet er sich an Erzieher, Eltern, Großeltern, Lehrer und andere Bezugspersonen von Kindern und Jugendlichen.
Die Veranstaltung im Lesecafé der Stadtbücherei (Friedrich-Ebert-Str. 8) beginnt um 19.30 Uhr. Karten im Vorverkauf sind für 5 Euro im Haus der VHS erhältlich oder online über die Homepage der VHS buchbar. Abendkasse 6 Euro, Schüler und Studierende zahlen 3 Euro.



Zum Pressenews Archiv

Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp


Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht