Pressenews

Pressenews

Beginndatum
25.01.2019
Titel
Kommunales Kino der VHS: „Ein Dorf zieht blank“
Einleitung
Das Kommunale Kino der VHS zeigt es am Freitag, 1. Februar, um 18 und 20 Uhr die Tragikomödie „Ein Dorf zieht blank“.
Haupttext

Bürgermeister Georges Balbuzard (François Cluzet) ist mit seinem Latein am Ende. Die Landwirtschaftskrise hat auch die Bauern in seinem beschaulichen Dorf Mêle-sur-Sarthe in der Normandie erreicht. Doch ihre zahlreichen Proteste erwecken weder das Interesse der Verantwortlichen in Rouen noch in Paris. Also beschließt Balbuzard, die Sache selbst in die Hand zu nehmen - mit einem spektakulären Fotoprojekt. Doch es gibt einen Haken: Er muss die Landwirte davon überzeugen, sich für die Fotos auszuziehen ...
Regie: Philippe Le Guay, Frankreich 2018, 110 Min., ab 6 Jahre
Spielstelle: Studio der Stadtbücherei, Friedrich-Ebert-Str. 8, 45964 Gladbeck



Zum Pressenews Archiv

Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp
Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht