Pressenews

Pressenews

Beginndatum
08.01.2019
Titel
Ökoprofit für Unternehmen startet in Runde sieben
Einleitung
Das interkommunale Projekt Ökoprofit startet in eine neue Runde. Ziel von Ökoprofit ist es, Betriebe vor Ort professionell beim betrieblichen Umweltschutz zu unterstützen.
Haupttext

„Geld sparen – die Umwelt entlasten“, so lautet das Motto von Ökoprofit. Seit 2001 haben 121 Betriebe im Nahbereich (Bottrop, Gelsenkirchen, Gladbeck, Herne) erfolgreich teilgenommen, davon 19 Betriebe aus Gladbeck.
Finanzieller Vorteil für die beteiligten Unternehmen: 5,8 Millionen Euro pro Jahr. Vorteil für die Umwelt: Einsparungen von 15.170 Tonnen CO2, 530.000 m3 Wasser und 3.590 Tonnen Restmüll pro Jahr. Das einjährige Programm beinhaltet für die Firmen gemeinsame Workshops zu Umwelt-Themen, mehrere Vor-Ort-Beratungen durch die Firma B.A.U.M. Consult GmbH (Hamm), samt Schwachstellen-Analyse, die Ausarbeitung von Lösungsmöglichkeiten und deren Umsetzung. Betriebliche Abläufe und Verfahren werden dabei auf Kosten und Umweltfreundlichkeit überprüft. Die Finanzierung erfolgt durch die Stadt Gladbeck (kommunale Wirtschaftsförderung und Umweltabteilung) sowie die teilnehmenden Betriebe. Diese erhalten dabei eine Unterstützung durch das nordrhein-westfälische Umweltministerium.
Interessierte Unternehmen können sich bei der bei der Stadt Gladbeck melden und an einer Informationsveranstaltung teilnehmen:
17. Januar, 17:30 Uhr bis 19 Uhr bei der Emscher Lippe Energie GmbH/Stadtwerke Gelsenkirchen GmbH, Konferenzraum 1, Ebertstraße 30, 45879 Gelsenkirchen

Ansprechpartner für die Stadt Gladbeck sind Dietrich Oermann, Referat für Wirtschaftsförderung und Kommunikation, Tel.: 02043-99-2438 und Klaas Rudy, Umweltabteilung, Tel.: 02043-99-2388.



Zum Pressenews Archiv

Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp


Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht