Pressenews

Pressenews

Beginndatum
16.11.2018
Titel
Gültigkeit von Dokumenten rechtzeitig überprüfen
Einleitung
Das Bürgeramt weist bereits jetzt darauf hin, rechtzeitig vor einer geplanten Urlaubsreise im kommenden Jahr die Gültigkeit von Ausweisen, Reisepässen und Kinderreisepässen zu überprüfen.
Haupttext

Sobald das Urlaubsziel feststeht, empfiehlt sich ein Blick auf die Reiseinformationen des Auswärtigen Amtes (https://www.auswaertiges-amt.de/de/). Unter der Rubrik „Reise und Sicherheit“ gibt es Informationen zum gewählten Reiseland sowie den Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige. Fragen nach dem erforderlichen Reisedokument, der Restgültigkeit eines Dokumentes bei Ein- oder Ausreise sowie etwaige Visumserfordernisse werden beantwortet. Sicherlich kann auch der Reiseveranstalter etwaige Fragen zu diesem Thema beantworten.
Damit nicht kurz vor Reiseantritt Stress entsteht und schlimmstenfalls die Reise storniert werden muss, falls die Dokumente in Kürze ablaufen oder bereits ungültig geworden sind, sollte bereits heute einen Blick auf Ausweis und Pass geworfen werden.

Die Herstellung der Personaldokumente (Personalausweise und Reisepässe) bei der Bundesdruckerei dauert etwa Wochen. Kinderreisepässe für Kinder bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres werden im Bürgeramt vor Ort erstellt.
Die persönliche Vorsprache jedes Antragstellers (auch Kleinkinder und Babys) ist erforderlich.

Zur Antragstellung müssen ein Identitätspapier und ein biometrisches Foto mitgebracht werden. Für die Ausstellung des Kinderreisepasses werden weitere zusätzliche Unterlagen benötigt. Infos finden sich dazu auf der städtischen Homepage.

Dokumente können im Bürgeramt nur mit Termin beantragt werden. Die Terminvereinbarung ist online unter www.gladbeck.de/onlinetermin, telefonisch unter der Rufnummer 02043-992999 oder persönlich möglich.
Darüber hinaus werden tagesaktuelle Termine je nach Personalkapazität für den laufenden Tag ab 8 Uhr morgens vergeben.



Zum Pressenews Archiv

Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp
Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht