Pressenews

Pressenews

Beginndatum
22.10.2018
Titel
Drei Schiedsamts-Vereinigungen treffen sich zum ersten Kennenlernen
Einleitung
Am 06. August 2018 hat die BDS-Bezirksvereinigung Gelsenkirchen auf der Mitgliederversammlung beschlossen, die Kolleginnen und Kollegen der Vereinigungen aus Bottrop und Gladbeck aufzunehmen.
Haupttext

Am 16. Oktober fand nun das erste Zusammentreffen der Schiedspersonen in der Gaststätte „Bülser Hof" statt. 15 Mitglieder waren anwesend, davon alleine sechs aus Bottrop und Gladbeck. Um die vielen Details in den Verwaltungsabläufen abzustimmen und die Kontakte zu den Gerichten und den Rechtsämtern zu erhalten, wurden zwei neue Beisitzer einstimmig in den Vorstand berufen. Für Gladbeck wird Rainer Stobbe und für Bottrop der ehemalige Amtsrichter Rudolf Steinmann mitwirken. Die Vorsitzende Monika Kutzborski freute sich über die große Beteiligung sowie die herzliche und offene Atmosphäre beim Treffen: „Ich habe das gute Gefühl, dass die vollzogene Vereinigung menschlich und örtlich passt, und wir nun diesem wichtigen Ehrenamt in einer Bürgergesellschaft wieder neue Kraft verleihen können." An eine weitere Fusion ist derzeit nicht gedacht: „Nun müssen wir die Beziehungsbasis stärken und die Prozesse gerade bei der Integration und Ausbildung neuer Schiedsleute optimieren", so Monika Kutzborski. Wichtig dafür sind Einführungsschulungen, die vom BDS auch regelmäßig angeboten werden oder in Kooperation mit der Vereinigung in Essen organisiert werden. Beschlossen wurde auch, dass pro Quartal jeweils ein gemeinsames Treffen für alle Schiedspersonen aus dem neuen Bezirk Emscher-Lippe durchgeführt werden soll. Als nächster Termin wurde der 17. Januar 2019 festgehalten. Ab 18:30 Uhr soll es dann ein Neujahrsessen geben.



Zum Pressenews Archiv

Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp
Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht