Pressenews

Pressenews

Beginndatum
16.10.2018
Titel
Windräder auf der Halde in Scholven beeindrucken
Einleitung
Die Windräder auf der Halde in Oberscholven waren vor kurzem das Ziel einer VHS-Gruppe unter der Leitung von Dr. Dieter Briese.
Haupttext

Über 140 Meter in die Höhe ging es zu Fuß die Serpentinen der Halde hoch, bis die Gruppe endlich am Ziel angekommen war: Den beiden weithin sichtbaren Windrädern. Dort erläuterten Peter Efing und Andreas Ludwig von der Emscher Lippe Energie GmbH (ELE) als Miteigentümerin der Anlagen die Technik der Windräder. Über 100 Meter hoch sind die beiden Masten, die Rotoren haben einen Durchmesser von 82 Metern. Jede der beiden Anlagen hat eine Leistung von 2,3 Megawatt. Beide haben 2010 zusammen rund 6 Millionen Euro gekostet. Die Teilnehmenden zeigten sich beeindruckt von den Windkraftanlagen und der Technik. Daneben war natürlich auch die Aussicht von der Halde, der höchsten in der Region, auf die umliegenden Städte und Industrieanlagen die Mühen des Aufstiegs wert.



Zum Pressenews Archiv

Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp
Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht