Pressenews

Pressenews

Beginndatum
31.08.2018
Titel
Gaststätte „Alte Post“: Personelle Veränderungen stehen an
Einleitung
Seit September 2012 war die Gaststätte „Alte Post“ in zentraler Innenstadtlage an der Hum-boldtstraße unter seiner Leitung: Der renommierte Gastronom Vlado Sucic hatte damals mit dem Eigentümer, der städtischen Wohnungsgesellschaft GWG, einen Vertrag geschlossen und Gaststätte und Hotel übernommen.
Haupttext

In den vergangenen sechs Jahren hat sich die „Alte Post“ zu einem beliebten Restaurant und Treffpunkt entwickelt und wird von vielen Gladbe-ckerinnen und Gladbecker gerne besucht.
Nun stehen personelle Veränderungen an. Vlado Sucic hat angekündigt, aus persönlichen Gründen am Jahresende als Pächter des Restaurants aufzuhören. Bürgermeister Ulrich Ro-land: „Die gesamte Familie Sucic und ihr Team haben in den vergangenen Jahren eine tolle Arbeit geleistet. Die Alte Post ist eine Vorzeigeadresse, bei vielen Bürgerinnen und Bürgern und bei Vereinen beliebt, mit ausgezeichneten Service und Speisen. Daher bedauern wir, dass Herr Sucic bald aufhören möchte, respektieren diese Entscheidung aber selbstverständlich.“ Leerstehen wird die „Alte Post“ aber nicht, denn Vlado Sucic ist wichtig, dass es mit der „Alten Post“ nahtlos weiter geht. Er ist daher für die Nachfolge selber aktiv und im näheren Umfeld fündig geworden. Die notwendigen Gespräche werden derzeit geführt, gemeint sind sehr konkrete Verhandlungen mit einem Nachfolger, der aus dem familiären Umfeld der Familie kommt. Und auch Vlado Sucic selbst hat angekündigt, dass er der „Alten Post“ noch bis zum Ende des Jahres 2019 erhalten bleibt und seinem Nachfolger mit Rat und Tat zur Seite steht. Er will alles dazu tun, dass es einen nachtlosen Übergang gibt.



Zum Pressenews Archiv

Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp


Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht