Pressenews

Pressenews

Beginndatum
27.08.2018
Titel
Wasserschaden: Unterricht an der Anne-Frank-Realschule startet planmäßig
Einleitung
Wasserschaden an der Anne-Frank-Realschule: In der Nacht vom 1. auf den 2. August war im Kunstsaal ein Wasserventil von einer Wandarmatur geplatzt und hatte die darunter liegenden Räumlichkeiten unter Wasser gesetzt.
Haupttext

Seitdem arbeitet die Stadt mit Hochdruck an der Behebung des Schadens und der Wiederherstellung der Räume. Nach ersten Sofortmaßnahmen wurde eine Spezialfirma mit Lüftung und Trocknung der Räume beauftragt. Die Arbeiten dauern weiter an. Deshalb werden auch zu Schuljahresbeginn einige Räume nicht nutzbar sein: Dazu gehören sämt-liche Räume des Traktes mit Kunstraum, Textilraum, Informatikraum und beide Chemieräume sowie zwei Klassenzimmer. Auch das Lehrerzimmer, das Sekretariat und die Büros der Schullei-tung sind betroffen. Die Schule ist aber weiter unter der Rufnummer 296121, aber auch unter 01522-9309975 zu erreichen.
Einige Unterrichtsstunden werden in der benachbarten Werner-von-Siemens-Realschule und in der nahen Wittringer Schule stattfinden. Die Eltern werden in einem Schreiben der Schulleitung noch gesondert informiert.



Zum Pressenews Archiv

Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp
Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht