Pressenews

Pressenews

Beginndatum
23.08.2018
Titel
Programm zum Appeltatenfest 2018
Einleitung
Das traditionelle und nunmehr bereits 30. Appeltatenfest findet bei hoffentlich schönen sommerlichen Temperaturen wieder am ersten Septemberwochenende statt.
Haupttext

Mit vielen bunten Ideen und Ständen verwandelt sich die Gladbecker Innenstadt an diesem Wochenende eines jeden Jahres in einen großen Festplatz. Viele Gäste aus Gladbecker Partnerstädten und zahlreiche Besucher/innen versammeln sich dann auf den Straßen unserer Innenstadt zum geselligen Miteinander.
Mit Schwung und guter Laune werden alle samstagmorgendlichen Markt- und Innenstadtbesucher/innen vom Straßenmusikfestival der Streetbands begrüßt. Verschiedene Musikacts begleiten insbesondere auf dem Markplatz und der Horster Straße den Einkaufsbummel und bieten kleine musikalische Highlights. Man kann Sarah Hübers, die 12jährige Singer/Songwriterin aus Bocholt, welche aus dem SAT.1 Format – The Voice Kids bekannt ist, antreffen, den Blues- und Rockabilly-Gesängen von DAS ZWIEBEL lauschen oder mit NOS TRES zu südamerikanischen und karibischen Klängen tanzen. Nicht verpassen sollte man auch die Wettkampfolympiade, die zum ersten Mal in drei spannenden Disziplinen auf der Rathausbühne stattfinden und aus der die neue Appeltatenmajestät hervorgehen wird. Im Anschluss daran geht es dort sowie auf der Aktionsbühne Lambertistraße mit jeder Menge buntem Programm weiter. An beiden Festtagen zeigen verschiedene heimische Formationen, Vereine, Sport- und Tanzgruppen ihre Talente. Vom Gesellschaftstanz über stimmgewaltige Gesangsvorträge bis hin zu akrobatischen und sportlichen Einlagen erwartet alle Gäste ein abwechslungsreiches und unterhaltendes Programm. Der Männergesangsverein Gladbeck-Scholven 1913 e.V., das Große Blasorchester und die Big Band der Musikschule trumpfen musikalisch und stimmgewaltig auf, die Tanzschule Schaub, die Gladbecker Sportgemeinschaft e.V. und natürlich die Jugend- & die Prinzengarde des Karnevalclubs Wittringer Ritter 1998 e.V. zeigen ihr sportliches Können auf der Bühne am Willy-Brandt-Platz. Die Lambertistraße wird von einer Mischung aus fröhlichem Dixiesound der Riverside Jazzband, Schlagerklängen verschiedener Interpreten und DJ Rhythmen erfüllt sein. Hier gönnt man sich gern eine kleine Pause bei einem kühlen Bier. Genaue Auftrittszeiten beider Bühnen können im aktuellen Programmflyer nachgelesen werden. Die Lambertistraße wird zudem wieder viele Gladbecker Vereine und Verbände beherbergen, die sich allen Besuchern und Besucherinnen im Rahmen des Stadtfestes präsentieren möchten. Leckeren Apfelkuchen findet man am Infostand von Smile e.V., der sich und seine gute Sache erstmalig vorstellen wird. Auch ein Besuch am Samstag im französischen Kunstcafé des Freundeskreises Marcq-en-Baroeul bringt Gaumenfreunden bei Apfeltarte, Calvados und Cidre. Hier dürfen alle Festbesucher/innen mithelfen den drei Meter hohen Freundschaftsbaum kreativ zu gestalten. Apropro kreatives Gestalten: auch die städtische Jugendkunstschule stellt sich und das Programm zum neuen Semester am Sonntag im Open-Air-Atelier vor, bietet Anmeldemöglichkeiten und bedruckt gemeinsam mit den Kindern Baumwolltaschen. Den ganzen Sonntag über findet zudem auch wieder der Kinderflohmarkt auf dem Marktplatz statt, bei dem alle kleinen Verkäufer/innen ihre nicht mehr benötigten Spielsachen anbieten können.
Der Sonntag gehört somit der Familie. Die erwachsenen Besucher/innen können sich in der Zeit von 13 bis 18 Uhr auf den verkaufsoffenen Sonntag in der Innenstadt freuen. Majestätisch wird es pünktlich um 15 Uhr vor dem neuen Rathaus. Dort wird die noch unbekannte Appeltatenmajestät 2018/2019 gekrönt, welche als Siegerin der 25. Gladbecker Apfelolympiade der Neuzeit hervorgehen wird. Veranstaltet wird der Wettbewerb von der Firma Optik Rodewald, der WAZ, der ELE Emscher Lippe Energie GmbH, Landwirt Erhard Heimann und der Stadt Gladbeck.
Die Verkaufsstände öffnen am Samstag ab 10 Uhr und sind am Sonntag ab 11 Uhr besetzt. Das Bühnenprogramm startet am Samstag um 10.30 Uhr auf der Bühne am Rathaus und endet um 23 Uhr auch auf dem Willy-Brandt-Platz. Die Schankerlaubnis für alle Händler/Bierwagen endet am Samstag grundsätzlich um 24 Uhr.
Detaillierte Informationen zum Programm, der Fahrradwache sowie auch dem originalen Siegerrezept der Apfeltorte von 1989 sind in der Festbroschüre „Appeltatenfest 2018“ nachzulesen. Das Heft liegt in den öffentlichen Gebäuden und den Geschäften der Innenstadt zur Mitnahme aus oder ist auf der Homepage der Stadt Gladbeck abrufbar.
Infotelefon: 02043/99-2447 oder 02043/99-2626



Zum Pressenews Archiv

Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp
Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht