Pressenews

Pressenews

Beginndatum
27.07.2018
Titel
Radtour mit Dr. Dieter Briese durch Gladbeck
Einleitung
„Natur und Umwelt in Gladbeck“ - dieses Motto hatte jetzt eine Fahrradtour durch Gladbeck.
Haupttext

Dr. Dieter Briese, langjähriger Leiter des Umweltbereichs des Stadt Gladbeck, begleitete die Tour und gab vor Ort fachkundige Erläuterungen.

Wer weiß schon, dass es in Gladbeck elf Naturschutzgebiete gibt mit wertvollen und seltenen Tier- und Pflanzenarten? Diese Gebiete sind über das ganze Stadtgebiet verteilt und einige wurden bei der Tour aufgesucht. Und wer hat schon einmal in einem Naturschutzgebiet gestanden, ohne zu wissen, dass dieses Gebiet Natur „aus 2. Hand“ ist und unter den Füßen eine ehemalige Müllhalde schlummert? Diese und andere interessante Punkte wurden auf der ca. 25 Kilometer langen Tour angefahren. Aber auch die Haldenlandschaft in Brauck, der Wittringer Wald und die renaturierten Bäche, wie der Hahnenbach standen im Blickpunkt. Immer wieder gab es neue Einblicke in relativ unbekannte Winkel der Stadt. Bislang bei Vielen unbekannte, aber auch einige bekannte Radwege wurden befahren und manchmal war das Staunen bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmer groß, an welcher Ecke man nun schon wieder ist und wie grün doch die Stadt Gladbeck ist.

Am Samstag, 8. September, geht Dr. Briese ab 14 Uhr auf die nächste Radtour mit der VHS. Unter dem Titel „Kohle war fast alles“ begibt sich die Gruppe auf die Spuren des Bergbaus in Gladbeck. Anmeldung im Haus der VHS, Friedrichstr. 55, Tel. 99 24 15 oder per Mail: vhs@stadt-gladbeck.de.



Zum Pressenews Archiv

Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp
Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht