Pressenews

Pressenews

Beginndatum
16.05.2018
Titel
Wifi4EU: Stadt Gladbeck bewirbt sich um Fördermittel
Einleitung
Seit dem 15. Mai können ab 13 Uhr Gutscheine im Wert von 15.000 Euro über das Förderpro-gramm „Wifi4EU – Freies WLAN für Europa“ beantragt werden.
Haupttext

Knapp 1.000 Kommunen in ganz Europa werden voraussichtlich von diesem ersten Aufruf profitieren. Im „Windhundverfahren“ werden Gutscheine vergeben, mit denen Hardware, Installation und Einbau von öffentlichen WLAN-Hotspots finanziert werden können. Kommunen konnten sich seit März vorab für das Programm – welches seit Sommer letzten Jahres bekannt ist – registrieren und am vergangenen Dienstag auf die Fördermittel bewerben.

Auch die Stadt Gladbeck hat, wie im Wirtschaftsförderungsausschuss angekündigt, direkt am Dienstagmittag einen Antrag auf Fördermittel gestellt. Neben circa 19.000 registrierten Kommu-nen wartet nun auch die Stadt Gladbeck auf eine Rückmeldung des Fördermittelgebers.

Seit dem Zeitpunkt der Antragseinreichung um 13 Uhr hat das Portal www.wifi4eu.eu durch die massenhafte Anzahl an Zugriffen aus ganz Europa mit technischen Schwierigkeiten zu kämpfen. Eine rechtzeitige Bewerbung wurde daher einigen Kommunen erschwert.



Zum Pressenews Archiv

Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp
Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht