Aktuelles Gladbeck

Titel
Feierabendmarkt feiert Neustart im Mai
Bild

Einleitung
Endlich startet der beliebte Feierabendmarkt wieder: Nach zwei Jahren coronabedingter Pause findet der Feierabendmarkt ab Mittwoch, 4. Mai, erstmals wieder unter neuer Leitung statt.
Haupttext

Der Markt lädt dann zukünftig jeden zweiten Mittwoch im Monat ab 16 Uhr auf den Willy-Brandt-Platz ein. Neuer Veranstalter wird Joachim Pawlenka sein, der sich proaktiv an die Stadt Gladbeck wandte, um das Format in Zukunft zu übernehmen.

„Es freut mich, dass der Feierabendmarkt mit seinem neuen Konzept auch in Zukunft wieder ein zusätzliches, attraktives Angebot in unserer Innenstadt schaffen wird, damit zur Belebung und Attraktivierung unserer Stadtmitte beiträgt und auch als Treffpunkt das gesellschaftliche Leben in unserer Stadt stärkt“, betont Bürgermeisterin Bettina Weist.

„Der Markt soll über seine Funktion als Einkaufsmöglichkeit hinaus auch als Treffpunkt für die Menschen in unserer Stadt fungieren. Stände mit Getränken, Händler:innen, die ihre internationalen Spezialitäten direkt zum Verzehr anbieten, sowie Tische und Sitzgelegenheiten sollen nach wie vor zum Treffen, Reden und Verweilen einladen“, erläutert Peter Breßer-Barnebeck, Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung und Liegenschaften.

Konzeptionell möchte Joachim Pawlenka an das in 2014 geplante Anfangskonzept anknüpfen und den Markt mit jahreszeitlichen Themen bespielen. Zudem soll das Angebot an Frischeständen mit Verzehrmöglichkeiten reichhaltiger werden, auch soll es in Zukunft kreative Angebote für Kinder geben. „Damit die Kunden ihre frischen Waren nicht direkt nach Hause bringen müssen, sondern bei Live-Musik und einem kühlen Getränk noch das ein oder andere Gespräch führen können, wird künftig ein Kühlwagen auf dem Markt stehen, in dem die Einkäufe deponiert werden können“, sagt Joachim Pawlenka. Eine echte Neuerung gibt es ebenfalls: Kreativen und Mutigen aus der Region soll die Chance geboten werden, sich und ihre Produkte zu präsentieren. So können Start-ups versuchen, ihre Produkte an den Mann zu bringen, Künstler ihre Werke präsentieren oder auch Vereine über ihre Arbeit ins Gespräch kommen. Interessierte können sich jederzeit per E-Mail an info@rent-it.org bei Joachim Pawlenka melden. 

Seit 2015 fand in Gladbeck auf dem Willy-Brandt-Platz regelmäßig der Feierabendmarkt statt. Anfangs wurde er von Heidi Jentzen und Klaus Piotrowski durchgeführt und sollte eine Ergänzung zu den morgendlichen Wochenmärkten darstellen. In 2018 gab es einen Veranstalterwechsel: Martin Fries übernahm die Veranstalterrolle. Der Feierabendmarkt sollte verstärkt auch Berufstätigen einen Marktbesuch ermöglichen und zusätzlich als Treffpunkt agieren und somit zu einer Belebung der Innenstadt beitragen. Ziel war es, dem modernen Lebensstil einer urbanen und auch jüngeren Zielgruppe gerecht zu werden, ohne die älteren Marktbesucher auszuschließen. Im Laufe der Jahre hatte sich das ursprüngliche Konzept, auch typische Wochenmarktangebote wie Obst, Gemüse und Blumen anzubieten, hin zu einem stärker freizeitorientierten Angebot mit Getränken, Essensangeboten und Musik verändert.

Die geplanten Termine für den Feierabendmarkt sind wie folgt: 4. und 18. Mai, 1., 15. und 29. Juni, 13. und 27. Juli, 5. (Umsonst und Draußen), 10. und 24. August, 7. und 21. September, 5. und 19. Oktober sowie am 23. Dezember im Rahmen des Turmblasens. 

Beginndatum
26.04.2022


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

Logo des Aktionsbündnisses Für die Würde unserer Städte
Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Instagram
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht