Aktuelles Gladbeck

Titel
Heinz Ilaender erhält Bundesverdienstkreuz
Bild

Einleitung
Im Namen von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat Landrat Cay Süberkrüb am Freitag, 11. September, einem weiteren Bürger des Kreises Recklinghausen das Bundesverdienstkreuz überreicht: Heinz Ilaender aus Gladbeck.
Haupttext

Unter Berücksichtigung von Abständen und Hygieneauflagen wurde der Gladbecker im Ratssaal des Gladbecker Rathauses im Beisein von Familie und Freunden für seine Verdienste ausgezeichnet.

In seiner Festrede betonte Landrat Cay Süberkrüb: "Ihnen es zu verdanken, dass Gladbeck auf der Landkarte klassischer Musik zu einer besonderen Marke geworden ist und sich die Menschen in ihrer Stadt für Musik begeistern. Es ist in Ihnen, Herr Ilaender, spürbar der Wunsch, das kulturelle Leben ich Ihrer Stadt zu fördern und etwas zu bewirken, einen direkten und persönlichen Beitrag für Ihre Mitmenschen, Ihre Region zu leisten."

Ordensträger Heinz Ilaender:

Heinz Ilaender hat durch sein jahrzehntelanges Engagement im kulturellen Bereich auszeichnungswürdige Verdienste erworben. Er gehört zu den Initiatoren und tragenden Persönlichkeiten des Formats "Forum Deutscher Musikhochschulen" in Gladbeck. Als ehrenamtlicher künstlerischer Leiter hat er in den vergangenen drei Jahrzehnten maßgeblich dazu beigetragen, dass mit über 250 Konzerten für die gesamte Region ein hochklassiges Musikangebot etabliert wurde. Sein Wirken hat das kulturelle Leben der Stadt Gladbeck nachdrücklich bereichert. Das "Forum Deutscher Musikhochschulen" machte er zur musikalischen Visitenkarte der Stadt, weit über die Stadtgrenzen hinaus.

Sein außergewöhnliches Engagement umfasste die inhaltliche Programmgestaltung, die Pressearbeit, die Gestaltung des Abendprogramms, aber insbesondere auch die Betreuung der Künstlerinnen und Künstler sowie die enge und intensive Kontaktpflege zu den Professoren der Meisterklassen der Musikhochschulen.

Neben seinem Einsatz für das "Forum Deutscher Musikhochschulen" ist Heinz Ilaender seit über 75 Jahren Mitglied im "Städtischen Musikverein Gladbeck e.V.". Bis ins hohe Alter von 90 Jahren hinein war er stets ein engagiertes Mitglied, das gerne die Rolle des musikalischen Beraters übernahm oder gemeinsam mit seiner Ehefrau Plakate und Programme für Veranstaltungen und Konzerte erstellte.

Durch sein ehrenamtliches Engagement hat er einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung und Verbreitung des hohen Kulturguts klassische Musik geleistet. Er hat nicht nur mit seiner Begeisterung viele andere Menschen angesteckt, sondern es ist ihm auch zu verdanken, dass insbesondere junge Menschen an die klassische Musik herangeführt wurden. Er hat sich in herausragender Weise um das Allgemeinwohl verdient gemacht.

Beginndatum
14.09.2020


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht