Aktuelles Gladbeck

Titel
Corona-Krise: Veranstaltungen in Stadthalle werden verlegt
Bild

Einleitung
Die Corona-Pandemie beeinflusst auch weiterhin das kulturelle Leben. In Folge gibt es u.a. Terminänderungen bei den geplanten Mai-Veranstaltungen in der Mathias-Jakobs-Stadthalle.
Haupttext

Davon sind neben dem Theater-ABO-Angebot auch Einzelveranstaltungen betroffen.

 

Für die nachfolgenden Veranstaltungen gibt es bereits Ausweichtermine:

"Alte Mädchen" am 17. Dezember 2020 (ABGESAGT: Donnerstag, 7. Mai 2020)

"Olaf Schubert" am 16. November 2021 (ABGESAGT: Mittwoch, 13. Mai 2020)

"René Steinberg" am 13. Januar 2021 (ABGESAGT: Freitag, 15. Mai 2020)

Der neue Aufführungstermin für die Komödie "Golden Girls", die ursprünglich am Donnerstag, 28. Mai 2020 stattfinden sollte, wird noch bekanntgegeben.

 

Für das Kinderstück "Löwenzahn und Seidenpfote", geplant für Mittwoch, 27. Mai 2020, konnte leider kein Ersatztermin verhandelt werden. Das beliebte Janosch-Stück steht ab Ende Mai 2020 nicht mehr zur Verfügung.

 

Alle im Vorverkauf erworbenen Tickets und/oder ABO-Ausweise behalten ihre Gültigkeit und können ohne Mehraufwand zum neuen Veranstaltungstermin genutzt werden.

Alternativ wird allen Kundinnen und Kunden, die von Vorstellungsausfällen betroffen sind, ein Gutschein für einen Veranstaltungsbesuch nach Wahl angeboten. Der Gutschein ist drei Jahre gültig und übertragbar. Die Regelung greift, sobald der Spielbetrieb wieder aufgenommen wird.

Nähere Informationen gibt es an der Stadthallenkasse unter Tel. 02043/99-2682 (Mo.-Do. von 10 bis 13 Uhr).

Beginndatum
05.05.2020


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp
Link: Jetzt Wahlhelfer*in für die Kommunalwahl werden!

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht