Aktuelles Gladbeck

Titel
Parken auf Schulparkplätzen: Schranken regeln ab sofort Zufahrt
Bild

Einleitung
Ab sofort regelt eine Schrankenanlage die Zufahrt auf den Schulparkplatz der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule.
Haupttext

Montags bis freitags in der Zeit zwischen 7 und 17 Uhr ist der Parkplatz nur mit einem freigeschalteten Chip und einer entsprechenden Parkberechtigung zu befahren. Nach 17 Uhr sind die Schranken geöffnet, der Parkplatz kann dann auch von den Anliegern kostenfrei genutzt werden. Am Wochenende steht der Platz ohne Beschränkung zur Verfügung.

Übermäßige Kosten fallen durch die neuen Schranken nicht an: Die Anlagen sind gebraucht und konnten damit kostengünstig beschafft werden. Mit der Schrankenanlage wird der Zugang tagsüber nur noch für Berechtige möglich sein. Auch dem Abstellen von Schrottautos und dem Abladen von Müll soll so vorgebeugt werden. Ebenso haben Anwohner an der IDG beispielsweise die Möglichkeit, einen Parkplatz für 20 Euro im Monat zu mieten. Informationen dazu finden sich auf der städtischen Homepage unter www.gladbeck.de/Rathaus_Politik/Rathaus/Schulparkplaetze.

Auch am Riesener Gymnasium wird künftig eine Schrankenanlage die Zufahrt regeln. In den ersten Monaten des neuen Jahres soll diese in Betrieb gehen.
Seit 2015 werden die Gladbecker Schulparkplätze kostenpflichtig an Lehrpersonal und auch Anlieger vermietet. Die Maßnahme ist Teil des Haushaltssanierungsplans, auch die meisten städtischen Kolleginnen und Kollegen zahlen für das Parken auf städtischen Parkflächen. Ausgenommen sind dabei nur diejenigen, die den eigenen PKW regelmäßig für Dienstfahrten nutzen müssen, u.a. Kolleginnen und Kollegen des Ingenieuramtes und des Amtes für Jugend und Familie.

Beginndatum
05.12.2019


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp


Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht