Aktuelles Gladbeck

Titel
Radverkehr: Aufkleber weisen auf sicheren Abstand hin
Bild

Einleitung
Neongelbe Aufkleber an städtischen Fahrzeugen sollen für mehr Rücksichtnahme gegenüber Fahrradfahrenden sensibilisieren.
Haupttext

Sie weisen auf den notwendigen Schutzabstand von 1,5 Metern hin, der von Autos und LKW beim Überholen einzuhalten ist. „Die Stadt Gladbeck hat die Verkehrssicherheitsaktion gerne aufgegriffen, auf die im städtischen Arbeitskreis Radverkehr vor einiger Zeit hingewiesen wurde“, erklärte Thomas Ide, Sachgebietsleiter Verkehrsplanung. Vielen Verkehrsteilnehmern sei dies nicht bewusst, von daher soll auch in der nächsten Überarbeitung der Straßenverkehrsordnung dieser Schutzabstand festgeschrieben werden.

Die Stadt Gladbeck hat nun einen Großteil ihrer Dienstfahrzeuge mit einem Aufkleber an der Heckseite versehen, der anschaulich auf diesen wichtigen Sicherheitsaspekt hinweist. Bei den Fahrzeugen des ZBG wurden vor allem die Einsatzfahrzeuge der Grünflächenunterhaltung mit dem neongelben Aufkleber ausgestattet. Insgesamt werden die Aufkleber an fast 30 städtischen Fahrzeugen zu finden sein.

Beginndatum
19.11.2019


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp


Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht