Aktuelles Gladbeck

Titel
Jeder kann zuschauen: Ratssitzung wird live übertragen
Bild

Einleitung
Die Sonder-Ratssitzung am 6. Juni markiert ein besonderes Ereignis: Erstmals können am Donnerstag alle Politikinteressierten ab 15 Uhr eine Gladbecker Ratssitzung per Livestream im Internet verfolgen!
Haupttext

Die Einführung der Videoübertragung der Sitzungen wurde am 23. Mai durch die Ratsmitglieder beschlossen und nun von der Verwaltung umgesetzt. Unter www.gladbeck.de/ratssitzungen kann sowohl der Sitzungsverlauf live verfolgt werden als auch später in Form einer archivierten Aufzeichnung nachträglich angesehen werden.

Die Sitzungen werden bis zu 12 Monate abrufbar sein. Präsentiert werden neben den laufenden Bildern der Ratssitzung auch die Tagesordnung und Untertitel mit dem Namen des jeweiligen Redners. Auf der rechten Seite findet man auch eine Menüsteuerung, mit der man zwischen den einzelnen Tagesordnungspunkten navigieren und die zugehörigen Sitzungsunterlagen aufrufen kann. Der Vorteil: Nutzer müssen bei Abruf der archivierten Sitzung nicht den gesamten Sitzungsverlauf durchgehen, wenn sie nur an einem Punkt der Tagesordnung interessiert sind. Gezeigt werden zwei starre Kamera-Positionen auf Podium und Rednerpult. Die Einführung der Live-Übertragung und des Sitzungsarchives soll einerseits das Interesse der Bürgerinnen und Bürger an kommunaler Politik erhöhen, andererseits aber auch der Transparenz der Arbeit des Rates dienen.

Beginndatum
05.06.2019


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp


Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht