Aktuelles Gladbeck

Titel
Die Stadt Gladbeck bietet zum Kauf an: Bebautes Grundstück an der Schulstraße 11
Bild

Einleitung
Das 5.716 m² große Grundstück ist mit einem Schulgebäude, einem Erweiterungsgebäude und einem Hausmeisterhaus bebaut.
Haupttext

Des Weiteren sind auf dem Gelände zwei Pavillons aufgestellt. Das Grundstück soll mittels einer Wohnbebauung entwickelt werden, wobei das historische Schulgebäude zu erhalten und in ein Baukonzept zu integrieren ist.

Das Grundstück wird im Rahmen eines Bieterverfahrens angeboten.

Für die Teilnahme an dem Bieterverfahren können Interessierte, die sich gewerbsmäßig mit der Entwicklung von Bauland beschäftigen, bis zum 18.12.2018 bei der

Zentralen Vergabestelle der Stadt Gladbeck
Willy-Brandt-Platz 2, 45964 Gladbeck
Neues Rathaus, Zimmer 0.20
0 20 43 / 99 – 22 76 oder 99-25 71

bewerben.

Beteiligt werden Bieter, die mit ihrem Teilnahmeantrag nachfolgend aufgeführte Eignungsnachweise einreichen:

  1. Umsatz aus vergleichbaren Projekten der letzten drei abgeschlossenen Geschäftsjahre
  2. Mindestens zwei Referenzen aus vergleichbaren Projekten aus zurückliegenden fünf Geschäftsjahren (Entwicklung und Umsetzung von Gebieten mit einer Flächengröße von mind. 6.000 m² mit der Gestaltung von Wohnraum in erheblichem Umfang)
  3. Nachweis zur Sicherung der Projektfinanzierung mittels eines konkreten Finanzierungsrahmens, welchen das finanzierende Kreditinstitut bereit ist, dem Kaufinteressenten für das vorliegende Projekt als Darlehen zu gewähren. Dieser Finanzierungsrahmen muss die von dem Interessenten aufgegliederten Gesamtkosten der Maßnahme (Grundstückskauf, Abriss, Neubau, Nebenkosten) abdecken, sofern nicht durch den Interessenten glaubhaft versichert wird, dass Teile der Kosten durch Eigenmittel gedeckt sind. Zudem dürfen die Nachweise außer dem banküblichen Gremien- und Dokumentationsvorbehalt keine weiteren Vorbehalte und Einschränkungen enthalten. Dieser Nachweis ist erst nach Abschluss des Teilnehmerwettbewerbs zusammen mit einem Bieterangebot einzureichen.
  4. Erklärung, ob die Planung und Durchführung der Umsetzung des vorliegenden Projekts im eigenen Haus und mit eigenen Mitarbeiter/innen realisiert wird oder dies durch Externe/Dritte übernommen wird. Sollte letzteres der Fall sein, haben auch diese die geforderten Eignungsnachweise gem. lit. 1) und 2) zu erbringen.

Ansprechpartnerin für weitere Auskünfte zum Verkaufsobjekt:

Yvonne Giehl
Amt für Immobilienwirtschaft
Willy-Brandt-Platz 2, 45964 Gladbeck
Neues Rathaus, Zimmer 0.12

Telefon:          0 20 43 / 99 – 24 53

FAX:                0 20 43 / 99 – 17 24 53

Email:              yvonne.giehl@stadt-gladbeck.de

Beginndatum
28.11.2018


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp
Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht