Aktuelles Gladbeck

Titel
KFZ-Zulassungsstelle: Dezentrale Einrichtung in Gladbeck nicht möglich
Bild

Einleitung
Die Stadtverwaltung nimmt zur erneuten Diskussion um eine dezentrale Unterbringung der KFZ-Zulassungsstelle des Kreises Stellung.
Haupttext

Generell gilt: Der Betrieb der KFZ-Zulassungsstelle ist ausschließlich Aufgabe des Kreises. Um künftig Angebote der Zulassungsstelle auch in den kreisangehörigen Städten wie Gladbeck machen zu können, müssten Kreisverwaltung und Kreistag dies beschließen. Diese haben in der Vergangenheit mehrfach darüber beraten. Der Wunsch wurde geprüft und vor allem aus finanziellen Gründen abgelehnt. 2015 hat sich auf Antrag von Süleyman Kosar (ABI) und Olaf Jung (Die Linke) auch der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Gladbeck mit diesem Thema beschäftigt. Aufgrund der haushaltsrechtlichen Probleme wurde die Einrichtung einer KFZ-Zulassungsstelle in Gladbeck von der großen Mehrheit des Ausschusses für nicht möglich gesehen!

Das von der CDU nun ins Spiel gebrachte Grundstück an der Wilhelmstraße ist bekanntlich für die Erweiterung des Jobcenters vorgesehen. Platz für eine Gladbecker KFZ-Zulassungsstelle gibt es dort nicht. Das Grundstück ist im Privatbesitz, die Stadt ist dort Mieterin. Der Vorschlag, dass dort der Investor des benachbarten ehemaligen LUEG-Grundstücks bauen soll, ist daher unrealistisch

Beginndatum
07.03.2018


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp
Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht