Aktuelles Gladbeck

Titel
Stewes-Baumarkt: Pläne können eingesehen werden
Bild

Einleitung
Der Regionalverband Ruhr hat am 6. Oktober das Verfahren zur 9. Änderung des Regionalplans, Teilabschnitt Emscher-Lippe, eingeleitet. Diese Änderung ist erforderlich, um auf den ehemaligen Sportplatzflächen zwischen der Konrad-Adenauer-Allee und dem Krusenkamp den Neubau des Stewes-Baumarktes mit Gartencenter entwickeln zu können.
Haupttext

Der Öffentlichkeit und den Behörden wird nun Gelegenheit zur Stellungnahme gegeben. Vom 13. November bis zum 15. Januar kann in die Unterlagen Einsicht genommen werden. Dies ist in der Bibliothek des Regionalverbands Ruhr in Essen sowie im Kreishaus in Recklinghausen möglich.

Außerdem werden die Unterlagen auch im Gladbecker Rathaus in der Gladbeck Information zur Einsicht bereitgehalten. Die Gladbeck Information im Alten Rathaus, Zimmer 19, ist zu folgenden Zeiten geöffnet: montags bis freitags: 8.30 Uhr bis 12 Uhr, montags bis donnerstags: 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr, darüber hinaus nach Absprache. Nachfragen und Stellungnahmen zu den Planunterlagen sind an den Regionalverband Ruhr zu richten.

Nähere Informationen zur Beteiligung (Öffnungszeiten der offiziellen Auslegungsorte und Beteiligungsfristen) finden sich im Internet unter www.regionalplanung.metropoleruhr.de.

Beginndatum
13.11.2017

Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

 

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht