Aktuelles Gladbeck

Titel
Maifest mit Markt, Musik und Mitmach-Aktionen
Bild
DasBild zeigt die Gladbecker Kneipennacht
Einleitung
Das Gladbecker Maifest geht in die zweite Auflage: Vom 5. bis 7. Mai laden Werbegemeinschaft, Stadt, Sparkasse und der Feierabendmarkt zum gemeinsamen Feiern und Shoppen in die Innenstadt. Damit verbunden ist der verkaufsoffene Sonntag. Von 13 bis 18 Uhr öffnen die Geschäfte in der Innenstadt ihre Pforten.
Haupttext

Los geht das Maifest am Freitagabend mit der Gladbecker Kneipennacht, die federführend von Leuchtfeder-Vorstand Harry Liedtke organisiert wird. Ab 20 Uhr laden zehn ganz unterschiedliche Locations dazu ein - und natürlich zu gepflegten Getränken, wie einem frischen Stauder.

Die Premiere im vergangenen Jahr war ein voller Erfolg: Statt der erhofften 800 Besucher waren schließlich 1.300 Musikfreunde unterwegs. Für fast jeden Musikgeschmack gab es mindestens ein passendes Angebot, ob Rock und Blues, Soul oder Funk, Pop, Cover-Rock oder Boogie-Woogie. Diesmal ist übrigens auch Reggae vertreten. Das Feedback war 2016 durchweg positiv, die Atmosphäre war fröhlich, friedlich und entspannt.

Und so soll es auch diesmal werden. Zur Einstimmung gibt es handgemachte Musik unter freiem Himmel: Ab 18 Uhr läuft das "Vorprogramm" auf dem Rathaus-Platz am Kaffee- und Cocktail-Stand von Tim Heimann. Ab 20 Uhr geht es indoor weiter: Mit einem Eintrittsbändchen haben die Gäste  freien Zutritt zu allen zehn Konzerten. Alle Infos zur Kneipennacht unter www.gladbecker-kneipennacht.de oder auf der entsprechenden Facebook-Seite. Die Eintrittsbändchen können ab sofort in allen beteiligten Lokalen erworben werden. Im Vorverkauf kosten sie zehn Euro. Spontanbesucher zahlen an der Abendkasse 13 Euro. An den Vorverkaufsstellen liegen auch die Programmheftchen aus.

Der Samstag steht ganz im Zeichen des Feierabendmarkts: Von 16 bis 22 Uhr versammelt Organisatorin Heidi Kopatz Genuss-Anbieter der Extraklasse auf dem Willy-Brandt-Platz. Eigens für das Maifest wird der beliebte Feierabendmarkt von Freitag auf den Samstag verlegt, verlängert und um weitere Attraktionen ergänzt. Zwei Bands sorgen dazu für beste Unterhaltung, u.a. Flori's Lemon Bar, die mit karibischen Rhythmen aufwarten.

Am verkaufsoffenen Sonntag gibt es Spaß und Unterhaltung für die ganze Familie - mit freundlicher Unterstützung durch die Sparkasse Gladbeck. An nostalgischen Kirmesbuden können Kinder auf Dosen werfen, beim Hau-den-Lukas ihre Muckis zeigen, auf dem Juxbike-Parcours die Balance wahren oder dem Goalkeeper ein paar Bälle aufs Tor dreschen.

Mit Klara & Giselle erwarten wir ein etwas schräges, musikalisches Duo, das die Gäste mit französischen Klängen und ihrem ganz eigenen - Charme?? - in den Bann ziehen wird. Für Musik und gute Laune sorgen zudem die Chöre, die sich am Sonntag präsentieren. um 14 Uhr treffen sich die Chöre unter der Leitung von Stephanie Lotz am Maibaum auf dem Europaplatz zum gemeinsamen Maisingen. Mitsingen ist da sehr erwünscht!

Von da aus verteilen sich die Sänger in der Stadt und geben kleine Konzerte jeweils um 14.30 Uhr, um 15.30 Uhr und um 16.30 Uhr vor dem ehemaligen Hertie-Haus, am Europaplatz und vor der Lambertikirche. Ebendort geben auch die Taiko-Trommler der Gladbecker Sportgemeinschaft eine Kostprobe ihres Könnens. Spektakulär dürfte die Show der Parkour-Sportler der Gladbecker Sportgemeinschaft werden. Sie zeigen am Sonntag um 15 und um 17 Uhr auf dem Europaplatz , wie man Hindernisse sportlich-kreativ überwinden kann.

Beginndatum
20.04.2017

Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

 

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht