Aktuelles Gladbeck

Titel
Earth Hour 2017 – Licht aus für den Klimaschutz
Bild
Das Bild zeigt die Earth Hour
Einleitung
Am Samstag, dem 25. März 2017 findet um 20.30 Uhr die WWF-Earth Hour statt - die weltweit größte Aktion für mehr Klima- und Umweltschutz.
Haupttext

Der globale Klimawandel und seine Folgen werden immer häufiger als Tatsache anerkannt, doch kann man nur gemeinsam Veränderungen bewirken. Daher steht die Earth-Hour in diesem Jahr unter dem Motto „Klimaschutz geht gemeinsam“. Rund um den Globus machen daher Millionen von Menschen gleichzeitig das Licht aus und fordern: Mehr Klimaschutz- für einen lebendigen Planeten.

Im letzten Jahr beteiligten sich bei der zehnten Earth-Hour insgesamt 170 Länder mit rund 7000 Städten, davon allein 241 in Deutschland. Auch Gladbeck war dabei und wird sich auch in diesem Jahr wieder beteiligen. Vom Big Ben in London, über die chinesische Mauer bis hin zum Brandenburger Tor in Berlin - bekannte Gebäude und Sehenswürdigkeiten auf dem ganzen Globus werden symbolhaft für eine Stunde ins Dunkle gehüllt. In Gladbeck werden z.B. am Alten Rathaus die Lichter ausgeknipst.

Ob ein Candle-light dinner in der örtlichen Gastronomie, oder ein Spieleabend bei Kerzenlicht daheim, Bürgerinnen und Bürger, Institutionen und Unternehmen sind aufgerufen, bewusst temporär auf künstliches Licht verzichten und damit ein Zeichen zu setzen. Mehr Informationen und die Möglichkeit das eigene Engagement öffentlich zu zeigen, gibt es unter /www.wwf.de/earthhour.

Beginndatum
16.03.2017

Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

 

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht