Logo Bauland ManagementForum Baulandmanagement

Schrumpfende Bevölkerungszahlen, Stadt-Umland-Wanderung und daraus resultierende ökonomische Nachteile - diese Probleme müssen viele Kommunen in NRW bewältigen. Gerade junge Haushalte ziehen aus den Städten, weil sie dort keine bezahlbaren Baugrundstücke finden. Die Kommunen können darauf reagieren, indem sie ihre Baulandressourcen umsetzungsbezogen und nachfrageorientiert managen.
Unterstützung dabei bietet das Forum Baulandmanagement NRW.
Das Forum steht als praxisorientiertes, interkommunales Netzwerk für den fachlichen Austausch allen an einer Mitgliedschaft interessierten Städten und Gemeinden Nordrhein-Westfalens sowie Projektentwicklern und der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft offen, die an den Aktivitäten des Forums teilhaben und vom Informationstransfer profitieren wollen.

Die Geschäftsstelle des Forum Baulandmanagement NRW liegt bei der Wirtschaftsförderung Gladbeck.
Das Forum im Internet: www.forum-bauland.nrw.de

Ziel des Forums von mittlerweile über 30 Städten, Gemeinden und Verbänden ist es, kommunale Problemlagen mit aktivem Baulandmanagement zu bearbeiten.
Dazu stehen ihnen verschiedene Instrumente der Bodenordnung und der Bebauungsplanung zur Verfügung.
Um einen möglichst effektiven Einsatz dieser Instrumente zu erzielen, müssen sie miteinander verknüpft und aufeinander abgestimmt werden. Aus einer solchen planvollen Bündelung von Instrumenten entsteht eine "Baulandstrategie".

Im Rahmen ihrer kommunalen Baulandstrategie verfolgt die Stadt Gladbeck das Ziel, gerade jungen Familien mit Kindern durch die Ausweisung von kostengünstigem Bauland eine finanzierbare Perspektive für den Bau des eigenen Heimes zu geben und damit vor allem jungen Menschen eine Alternative zum Wohnortwechsel in das Münsterland zu bieten.

Haben wir Ihr Interesse am Wohnbaustandort Gladbeck geweckt ?
Dann besuchen Sie unsere weiteren Seiten zum Thema kooperative Wohnbaulandentwicklung und Wohnbaulandvermarktung sowie zur Bau! Gladbeck.

Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp
Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht