Emscher Lippe Allianz: Gemeinsam für die Region

Die Emscher-Lippe-Region verfügt mit ihrem großen Entwicklungspotenzial über gute Voraussetzungen, um zu einem der wichtigen Wirtschaftsstandorte zu werden.
Eine wirtschaftsnahe Infrastruktur mit schnellen Verkehrsanbindungen und Flächenreserven mit hoher Verfügbarkeit ist vorhanden. Ebenso das Potenzial von über 1 Million Einwohner und ein Einzugsbereich von 10 Millionen Menschen, die ein reiches Potenzial an qualifizierten Fach- und Arbeitskräften bilden.
Um diese Potenziale zu nutzen, müssen auf der Grundlage einer integrierten Standortentwicklungsstrategie alle Kräfte und Initiativen gebündelt werden, die Kommunen noch enger zusammenrücken und neue Wege in der regionalen Zusammenarbeit gegangen werden.

Emscher Lippe Allianz

In diesem Bewusstsein haben der Ende 2003 die kommunalen Räte und der Kreistag die Gründung der Emscher Lippe Allianz beschlossenen um die interkommunale Zusammenarbeit, insbesondere auf den Feldern der Strukturpolitik und der Wirtschafts- und Beschäftigungsförderung, weiter zu vertiefen.

Mit der Emscher Lippe Allianz nimmt die Region die Herausforderungen des Strukturwandels an und die Gestaltung ihrer Zukunft aktiv in die Hand.
Durch die regionale Zusammenarbeit entsteht in der Wirtschafts- und Strukturpolitik ein Potenzial, das dem einer Großstadt von mehr als 1 Mio. Einwohnern entspricht. Das gilt besonders für die Entwicklung von Wachstums- und Zukunftsbranchen, das Flächenangebot, die Schaffung neuer Arbeitsplätze und die Förderung von Aus- und Weiterbildung. Die in der Allianz gebündelten Kräfte aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und ihren Verbänden, Wissenschaft und Forschung, Kammern, Agenturen für Arbeit und Kommunen, bringen ihr Engagement, ihre Ideen und Unterstützung ein, um die Wirtschaft zu fördern, die Potenziale zu nutzen und die Zukunft der Region zu sichern. Dabei baut die Region auf ihre Stärken und Traditionen.
Die Emscher Lippe Allianz soll durch Stärkung und Cluster-Entwicklung der Führungsbranchen für ein neues Investitionsklima und neue Arbeitsplätze sorgen.

Die Region konzentriert sich dabei auf die Kompetenzfelder
Neue Chemie
Zukunftsenergien
Industrie-Service
Gesundheitswirtschaft
Freizeitwirtschaft.

Ziel ist es, den Standort Emscher-Lippe zukunftsfähig weiter zu entwickeln, verbunden mit einer deutlichen Verbesserung der Beschäftigungssituation, verbessertem Lebensstandard, anspruchsvollem Kultur-, Freizeit- und Konsumangebot und einer Forschungs- und Weiterbildungsinfrastruktur auf Spitzenniveau.

Die operative Umsetzung der regionalen Wirtschaftsförderungsziele der Emscher Lippe Allianz erfolgt über das Wirtschaftsförderer-Netzwerk Emscher-Lippe, das von einer kommunalen Lenkungsgruppe der Verwaltungsspitzen der Region gesteuert wird.

Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp


Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht