Kulturveranstaltungen

Das Heft "Kultur Info" gibt Ihnen einen Überblick über die Veranstaltungen in der Mathias-Jakobs-Stadthalle.

Veranstaltungskalender

Titel
Dr. Hajo Hackstein: "Ach, die Erziehung" oder: Wie geht Erziehung heute?
Kategorie
Lesungen/Vorträge
Veranstaltungsdatum
am 28.04.2022
Zeiten

19.30 Uhr

Inhalt

Ja, wie macht man es denn nun richtig in der Erziehung? Die einen sagen so, die anderen genau das Entgegengesetzte, und die Generationen vorher haben sowieso immer alles anders und besser gemacht. Aber wie sollten sich Eltern in unserer so komplexen, schnelllebigen und erzieherisch anspruchsvollen Zeit ihren Kindern gegenüber verhalten, wie sie erziehen und fördern? Wie kann die Beziehung zu ihnen gelingen oder anders formuliert: Was brauchen Kinder und Eltern für eine gelingende Entwicklung heute wirklich und was sagt die Erziehungswissenschaft dazu?

In diesem Vortrag werden die wesentlichsten Eckpfeiler einer gelingenden, d.h. entwicklungs- und beziehungsfördernden Erziehung aufgezeigt. Angefangen von einem Aufruf zu einer Pädagogik der "Achtung"  und "bedingungslosen Zuneigung" Kindern gegenüber, bis hin zu den historischen Fehlern sowohl der "schwarzen Pädagogik", einer vernachlässigenden, überbehütenden oder zu strengen Erziehung. Konkrete Beispiele anhand pädagogischer Alltagssituationen werden dabei ebenso genannt und bildhaft aufgezeigt, wie auch mögliche Schwierigkeiten und Grenzen. Am Ende des Vortrags wird die Gelegenheit nicht fehlen, im Miteinander (auch kontrovers) zu diskutieren.  

Dr. Hajo Hackstein unterrichtete über vier Jahrzehnte an der Johannes-Kessels-Akademie in Gladbeck. Er ist hier und in der weiteren Umgebung vor allem vielen Erzieherinnen und Erziehern bekannt. Seine Studien- wie auch später seine Unterrichtsfächer lagen im Bereich der Psychologie, Soziologie und Pädagogik. Berichte vieler seiner Schüler/-innen und von Fachkräften in den Einrichtungen machten ihm schon früh die Wichtigkeit dieser Thematik für den pädagogischen Alltag deutlich.

Der Vortrag wird gefördert aus Mitteln des BMFSFJ-Aktionsprogramms "Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche"!

Veranstaltungsstätte
Lesecafé der Stadtbücherei
Stadt
Gladbeck
Preisinformationen

Entgeltfrei

 

Kontakt

Veranstalter: VHS Gladbeck, Tel. 02043/99 2415, vhs@stadt-gladbeck.de

 

Veranstaltungsadresse
Friedrich-Ebert-Straße 8, 45964 Gladbeck

QR-Code
Kalendereintrag
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

Logo des Aktionsbündnisses Für die Würde unserer Städte
Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Instagram
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht