Kulturveranstaltungen

Das Heft "Kultur Info" gibt Ihnen einen Überblick über die Veranstaltungen in der Mathias-Jakobs-Stadthalle.

Veranstaltungskalender

Titel
Dr. Claus Koch: Corona in der Seele - Was Kindern und Jugendlichen wirklich hilft
Kategorie
Lesungen/Vorträge
Veranstaltungsdatum
am 16.02.2022
Zeiten

19.30 Uhr

Inhalt

Alle wissenschaftlichen Studien dokumentieren seit Beginn der Corona-Pandemie massive Auswirkungen auf die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen. Mehr als ein Drittel von ihnen zeigten während der Pandemie Auffälligkeiten in ihrem Verhalten, und viele von ihnen leiden auch nach Aufhebung einiger Präventionsmaßnahmen weiterhin unter Angststörungen, Panikattacken, Depressionen bis hin zu Suizidgedanken oder vielfältigen psychosomatischen Symptomen. Wie unter einem Brennglas hat Corona bei ihnen etwas sichtbar werden lassen, was in ihrer jeweiligen Vorgeschichte häufig schon angelegt war und jetzt umso deutlicher seinen Ausdruck fand: das Gefühl, einsam, unverstanden und isoliert zu sein, von niemandem mehr beachtet zu werden. Auch dies führte zu Traurigkeit und Rückzug aus sozialen Kontakten.

Dr. Claus Koch, Co-Autor des zugrunde liegenden Buches mit Dr. Udo Baer, geht in seinem Beitrag auf diese und weitere psychischen Folgen der Pandemie ebenso ein wie auf die bislang kaum diskutierte Frage, warum Kinder und Jugendliche ganz unterschiedlich auf die Pandemie reagiert haben oder jetzt immer noch unter den Folgen, oft unerkannt, leiden. Und er gibt konkreten Rat, wie Eltern und pädagogische Fachkräfte den betroffenen Kindern und Jugendlichen helfen können, wieder gut ins soziale Leben zurückzufinden.

Dr. Claus Koch ist Diplom-Psychologe und Mitbegründer des Pädagogischen Instituts Berlin (PIB). Als Experte für Bindungsstörungen arbeitet er seit Jahren in vielen Projekten zusammen mit Eltern und pädagogischen Lehrkräften. Er hat zahlreiche Fachartikel und Bücher zu psychischen Problemen in der Kindheit und Jugend veröffentlicht.

Der Vortrag wird gefördert aus Mitteln des BMFSFJ-Aktionsprogramms "Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche"!

Veranstaltungsstätte
Lesecafé der Stadtbücherei
Stadt
Gladbeck
Preisinformationen

Entgeltfrei

 

Kontakt

Veranstalter: VHS Gladbeck, Tel. 02043/99 2415, vhs@stadt-gladbeck.de

 

Veranstaltungsadresse
Friedrich-Ebert-Straße 8, 45964 Gladbeck

QR-Code
Kalendereintrag
Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

Logo des Aktionsbündnisses Für die Würde unserer Städte
Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Instagram
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht