Rathaus & Politik

Aktuelles Gladbeck

Titel
Corona-Lage in Gladbeck bleibt weiter angespannt
Bild

Einleitung
Die Corona-Lage in Gladbeck bleibt angespannt: Der 7-Tage-Inzidenzwert sank am heutigen Donnerstag auf 310,8, doch Grund zur Entwarnung gibt der anhaltend hohe Wert nicht.
Haupttext

Denn weiterhin stecken sich zu viele Gladbeckerinnen und Gladbecker neu mit dem Virus an. Allein in den letzten 24 Stunden meldete das Kreisgesundheitsamt 40 Neuinfektionen. Auch im Kreisgebiet liegt der aktuelle Inzidenzwert mit 194,9 nur knapp unter der 200er-Marke. Die Stadt Gladbeck und der Kreis Recklinghausen befinden sich daher weiterhin in einem engen Austausch. 

Ein besonderer Blick gilt daher den Einrichtungen des Gesundheitswesens. Das St.-Barbara-Hospital ist weiterhin stark ausgelastet: Von sechs Corona-Betten auf der Intensivstation sind aktuell vier Betten belegt. Auf der Normalstation sind aktuell 17 COVID-Patienten in Behandlung. Die Zahl der Infizierten in den Gladbecker Seniorenheimen ging in dieser Woche leicht zurück, ist jedoch mit insgesamt 55 Covid-Fällen verteilt auf mehrere Einrichtungen noch immer sehr hoch. In den Kitas ist die Zahl der betreuten Kinder ebenfalls gesunken, waren am Mittwoch in den 13 städtischen Einrichtungen noch 213 Kinder in Betreuung, waren es am Donnerstag nur noch 157 (19,7 Prozent). Die Notbetreuung an den 17 Gladbecker Schulen nutzen derzeit 215 Schülerinnen und Schüler. Dies sind 22 Kinder weniger als noch am Montag. 

Neben der Einführung des 15-Kilometer-Radius, der auf einer interaktiven Karte unter www.kreis-re.de/15km abgerufen werden kann, hat die Stadt deshalb in dieser Woche bereits mit der Erweiterung der Maskenpflicht in der Innenstadt und in stark frequentierten Freizeitarealen, wie Wittringen und den Parkanlagen, sowie verstärkten Kontrollen im Stadtgebiet, weitere Maßnahmen angekündigt. Diesen müssen Kreis und Bezirksregierung noch zustimmen, dies soll in den nächsten Tagen geschehen. Zudem stellt die Stadt Gladbeck in der kommenden Woche 4.000 FFP2-Masken zur Verfügung, die an Bürgerinnen und Bürger, an Senioreneinrichtungen sowie an weitere Stellen mit entsprechendem Bedarf kostenlos verteilt werden. 

Beginndatum
14.01.2021


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht