Rathaus & Politik

Aktuelles Gladbeck

Titel
A52: Planungsunterlagen für den Abschnitt Bottrop liegen offen
Bild

Einleitung
Von Montag, 28. Oktober bis zum 27. November, haben Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, Einsicht in alle Unterlagen der Planfeststellung für den Bottroper Abschnitt des Projekts „A52 verbindet“ zu nehmen. In Gladbeck liegen die Unterlagen in der Gladbeck Information im Alten Rathaus, Erdgeschoss, Zimmer 19, zu den regulären Öffnungszeiten der Stadtverwaltung aus.
Haupttext

Bis zum 11. Dezember können Einwendungen und Stellungnahmen schriftlich eingereicht oder zur Niederschrift gebracht werden.

Die Offenlage des Deckblatts ist Teil des Planfeststellungsverfahrens, welches mit einem bestandskräftigen Planfeststellungsbeschluss endet. Erst mit dem Beschluss können die Ausführungsplanung und darauf der Bau des Abschnitts begonnen werden.
Als Deckblatt bezeichnet man einen im Rahmen eines Planfeststellungsverfahrens geänderten Plan bzw. eine geänderte Planung. In diesem Deckblatt werden die Änderungen, die sich seit Einreichung der Planung ergeben haben, eingearbeitet und gekennzeichnet.

Mit der Offenlage erhalten alle Bürger und Bürgerinnen die Gelegenheit, sich darüber zu informieren und zu den Änderungen Stellung zu nehmen. Aufgrund der langen Verfahrenszeit werden jetzt nicht nur das neueste Deckblatt III, sondern alle Unterlagen des bisherigen Verfahrens offengelegt.

Am 5. November lädt Straßen.NRW zu einer Infomesse in die Lohnhalle Arenberg- Fortsetzung in Bottrop ein. Dabei werden die Planerinnen und Planer von Straßen.NRW zum aktuellen Stand des Planungsabschnitts Bottrop im Neubauprojekt „A52 verbindet“ informieren. Die Infomesse findet zwischen 16.30 und 19.30 Uhr statt.

Beginndatum
24.10.2019


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp


Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht