Berufsausbildung
Ausbildungs-Logo

Wir freuen uns, dass Sie sich für das Ausbildungsplatzangebot der Stadt Gladbeck interessieren.

Die Stadt Gladbeck ist weltoffen und vielfältig - was sich auch in der Verwaltung widerspiegelt. Bewerbungen von jungen Menschen mit Migrationshintergrund werden daher begrüßt.

Wir freuen uns, dass Sie sich für das Ausbildungsplatzangebot der Stadt Gladbeck interessieren.

Für das Jahr 2016 ist die Bewerbungsfrist bereits abgelaufen. Ob bzw. welche Ausbildungsplätze die Stadt Gladbeck im Verwaltungsbereich in 2017 zur Verfügung stellt, wird sich voraussichtlich zum Ende der Sommerferien entscheiden.

Das entsprechende Ausbildungsplatzangebot wird dann ggf. Ende August hier zu finden sein.

Ansprechpartner/in für Ausbildungsberufe sind

Nadine Baukholt
Personalabteilung
Altes Rathaus, Zimmer 213
Willy-Brandt-Platz 2
45964 Gladbeck
Tel.: 02043/992060
E-Mail: Nadine.Baukholt@Stadt-Gladbeck.de

Mirco Kipar
Personalabteilung
Altes Rathaus, Zimmer 207
Willy-Brandt-Platz 2
45964 Gladbeck
Tel.: 02043/992336
E-Mail: Mirco.Kipar@Stadt-Gladbeck.de

Ansprechpartner für die Ausbildungsberufe beim Zentralen Betriebshof Gladbeck ist

Rüdiger Schwarz
Zentraler Betriebshof Gladbeck, Raum 11
Wilhelmstraße 61
45964 Gladbeck
Tel.: 02043/992733
E-Mail: Ruediger.Schwarz@zb-gladbeck.de

Ausbildungsberufe im Verwaltungsbereich:

  • Stadtinspektor-Anwärter/in (Bachelor of Laws)
  • Stadtsekretär-Anwärter/in
  • Verwaltungsfachangestellte/r

Ausbildungsberufe im gewerblich-technischen Bereich:

  • Fachangestellte/r für Medien und Informationsdienste
  • Fachkraft für Veranstaltungstechnik
  • Bauzeichner/in
  • Fachangestellte/r für Bäderbetriebe
  • Fachinformatiker/in
  • Elektroniker/in
  • Fachkraft für Abwassertechnik
  • Fachkraft für Straßen- und Verkehrstechnik
  • Kfz-Mechatroniker/in
  • Gärtner/in

Sonstiger Ausbildungsbereich:

  • Brandmeister-Anwärter/innen
  • Erzieher/innen im Anerkennungsjahr (Bewerbungsfrist endet zum 31.01.2016)
  • Jahrespraktikanten/innen im Rahmen der Fachoberschulreife

Eine gute Ausbildung ist die Grundlage für das spätere Berufsleben. Hier finden Sie weitere Informationen:

Die Lehrstellenbörse der IHK Nord Westfalen ist eine Plattform für Angebot und Nachfrage auf dem Ausbildungsmarkt. Unternehmen können ihre freien Ausbildungsplätze anbieten. Jugendliche können ein Kurzprofil von sich erstellen, Ausbildungsplatzangebote einsehen und sich direkt bewerben.

Die Lehrstellenbörse der Handwerkskammer Münster bringt Angebot und Nachfrage sowohl bei Lehrstellen- und Azubi-Suche, als auch bei Praktika zusammen.

Auch die Jobbörse der Agentur für Arbeit zeigt einen Überblick über freie Ausbildungsstellen.

Weitere Links:

Zuständige Dienststelle

Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

 

Das Bild zeigt das Plakat

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht