Informationen zur Stichwahl am 27. September 2020.

Titel
Welche Wahlräume sind barrierefrei?
Text

Von den insgesamt 44 Wahlräumen sind ca. 75 % barrierefrei für gehbehinderte Menschen und Rollstuhlnutzer/innen erreichbar. Hier erhalten Sie eine Aufstellung der barrierefreien Wahlräume

Wahlberechtigte, die in einem barrierefreien Wahlraum ihre Stimme abgeben möchten müssen folgendes beachten:

  • Auf Ihrer Wahlbenachrichtigung ist der für Sie zuständige Wahlraum - mit einer Kennzeichnung, ob es barrierefrei ist - genannt. Sie können Ihren Wahlraum unter Angabe Ihrer Adresse auch hier abrufen.

  • Handelt es sich um einen barrierefreien Wahlraum können Sie dort Ihre Stimme gegen Vorlage der Wahlbenachrichtigung oder eines Ausweises abgeben.

  • Ist der auf der Wahlbenachrichtigung genannte Wahlraum nicht barrierefrei, so können Sie - unabhängig von der Möglichkeit der Briefwahl – entscheiden, in welchem barrierefreien Wahlraum Ihres Kommunalwahlbezirks Sie am Wahlsonntag wählen möchten.

  • Hierzu benötigen Sie einen Wahlschein, der bis zum 11.09.2020 beim Wahlbüro/ Briefwahlbüro der Stadt Gladbeck beantragt werden muss (z.B. mit dem Vordruck auf der Rückseite der Wahlbenachrichtigung). Gegen Vorlage des Wahlscheins und eines Ausweises können Sie dann in dem barrierefreien Wahlraum Ihre Stimme abgeben.

  • Eine Stimmabgabe ohne Wahlschein in einem Wahlraum, der nicht auf der Wahlbenachrichtigung genannt ist, ist nicht möglich.

 



Zurück zur Auflistung aller Informationen

Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht