Leitbild der Stadt Gladbeck

Die Diskussion über ein Leitbild für die Stadt Gladbeck wird bereits seit 1998 unter Beteiligung zahlreicher Gladbecker Persönlichkeiten, Gruppen, Verbänden und Organisationen geführt.

In der gesamten Diskussion wurde deutlich, dass das Ziel, durch die Diskussion über ein Leitbild zur Klärung von Positionen und Meinungen über die Stadt Gladbeck beizutragen, breit unterstützt wird. Dabei ist insgesamt ein breiter Konsens über die Stärken und Ziele unserer Stadt festzustellen.

Aus der Diskussion über das Leitbild für die Stadt Gladbeck ist der Wunsch nach der Entwicklung sektoraler Leitbilder für einzelne Bereiche städtischen Lebens entstanden.

Es folgte zunächst ein Leitbild "Wirtschaft in Gladbeck", dass gemeinsam mit der Gladbecker Wirtschaft entwickelt wurde.

Anschließend wurden weitere Leitbilder für die Bereiche Sport sowie Jugend und Soziales in Gladbeck in gemeinsamen Gesprächen mit den einzelnen Gruppen entwickelt.

Bürgermeister Ulrich Roland lädt alle Interessierten ein, sich an dieser Diskussion zu beteiligen und sich schriftlich, telefonisch im Bürgermeisterbüro (Telefon: 99-2319), per Fax (99-1801) oder per Email (buergermeister@stadt-gladbeck.de) zu melden.


Leitbild für die Stadt Gladbeck

Die Stadt Gladbeck ist für ihre Bürgerinnen und Bürger Ausgangspunkt und Mittelpunkt des gesellschaftlichen, kulturellen und wirtschaftlichen Lebens und Wandels. Hier erleben und beeinflussen die Menschen gesellschaftliches Handeln unmittelbar und werden beeinflusst vom gesellschaftlichen Miteinander. Die Stadt bietet den Menschen, die in ihr wohnen, leben und arbeiten, die lebensnotwendige Infrastruktur. Das kulturelle, familiäre und vertraute Umfeld sollte zugleich der Ort sein, an dem sie sich wohl, an dem sie sich zu Hause fühlen, an dessen Entwicklung sie aktiv teilhaben. Die Wirtschaft in Gladbeck ist integraler Bestandteil der kommunalen Gesellschaft. Die Stadt Gladbeck betreibt eine aktive Wirtschaftspolitik.

Gladbeck liegt ...

  • an der Schnittstelle zwischen Metropole Ruhr und westfälischem Münsterland,
  • zentral in Nordrhein-Westfalen und damit mitten in Europa!

Gladbeck ist ...

  • eine familienfreundliche Stadt mit starkem ehrenamtlichen Engagement im Sozialen, in Schule, Sport und Kultur,
  • überschaubare Heimat für 80.000 offene, unkomplizierte Menschen und
  • attraktiver Teil der Großstadt Ruhrgebiet!

Gladbeck bietet ...
(fast) alles auf 36 qkm:

  • ein vielfältiges Kultur-, Sport- und Freizeitangebot in hoher Qualität,
  • eine gut erreichbare und lebendige Innenstadt, in der Einkaufen, Wohnen, Spielen und Feiern gleichermaßen möglich sind,
  • ein wirtschaftsfreundliches Klima, gestützt auf partnerschaftlichen Umgang miteinander,
  • gute Rahmenbedingungen, die Ansiedlungen und Verbleib von Wirtschaft und Industrie sicherstellen,
  • eine hervorragende Schullandschaft mit differenzierten Angeboten in allen Schulformen,
  • hohen - und bezahlbaren! - Wohnwert auch für Familien,
  • ein dichtes Netz sozialer Infrastruktur,
  • eine leistungsfähige, bürgerorientierte Verwaltung, kurze Wege in jeder Beziehung!

Gladbeck fördert ...

  • direktes bürgerschaftliches Engagement und die Mitwirkung an kommunalen Entscheidungsprozessen,
  • den sozialen Frieden und das gleichberechtigte, gewaltfreie Zusammenleben der Menschen in der Stadt,
  • den ökonomischen, ökologischen und sozialen Strukturwandel, die Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit der Wirtschaft, den Verbänden, Vereinen und Organisationen,
  • die Lebens- und Entwicklungschancen von Kindern und Jugendlichen,
  • die Einbindung der älteren Generation in das soziale und kulturelle Leben,
  • als Europastadt die internationale Verständigung!

Gladbeck verbindet ...

  • Wohnen und Arbeiten,
  • Ökonomie und Ökologie,
  • wirtschaftliche und soziale Kompetenz,
  • Industrieerfahrenheit und Aufgeschlossenheit für neue Technologien!

Gladbeck will ...

  • die Lebensqualität für die Bürgerschaft sichern und ausbauen,
  • die Stadt nachhaltig und zukunftsfähig entwickeln,
  • die Standortfaktoren für den Wirtschaftsstandort ständig weiter verbessern!

Hier das Leitbild Jugend und Soziales zum Download.

Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp
Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht