Elementarer Musikunterricht

Die zweijährige Musikerziehung beginnt jeweils im Januar des Jahres.

In dem elementaren Musikunterricht sollen die Grundlagen für die im späteren Instrumentalspiel notwendigen Fertigkeiten und Kenntnisse vermittelt werden.

Der methodische Fächerkanon umfaßt Singen, Rhythmik, Instrumentenkunde, Notenlehre und das Musizieren auf leicht spielbaren Instrumenten. Unterrichtet wird in den Stadtteilen.

Für Kinder, die ein Jahr vor der Einschulung stehen, bietet die Musikschule das Unterrichtsangebot "Mini Musica" an. In dem anderthalbjährigen Kurs werden die Vorschulkinder entsprechend der obengenannten Unterrichtsinhalte auf das weiterführende Instrumentalspiel vorbereitet.

Unterrichtszeit und -ort können in der Verwaltung der Musikschule (Tel. 02043/9728 -13 und -14) nachgefragt werden.

Allgemeine Informationen

Kosten

Die Entgelte für den Unterrichtsbesuch und die Überlassung von Instrumenten sind der gültigen Ordnung über die Erhebung von Entgelten für den Besuch der Musikschule der Stadt Gladbeck zu entnehmen.

Veranstaltungstipp


Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht