Solarmetropole Ruhr

Der Regionalverband Ruhr hat 2019 zusammen mit dem Handwerk Region Ruhr die Ausbau-Initiative ‚Solarmetropole Ruhr' gestartet, um in 15 Pilotkommunen die Erschließung des Solarpotentials verstärkt zu fördern.

Die Stadt Gladbeck stellt eine dieser Pilotkommunen dar und berät Bürgerinnen und Bürger daher über die Nutzung von Solaranlagen. Darüber hinaus werden im Rahmen der Initiative im Gladbecker Stadtgebiet zehn Photovoltaikanlagen für Wohngebäude mit einem finanziellen Zuschuss von 300 Euro je Anlage (bereits ausgeschöpft!) und seit Juli 2020 auch drei Anlagen für Unternehmen mit einem Zuschuss von 500 € gefördert. 

Weitere Informationen zur neuen Förderung sowie die Antragsunterlagen erhalten Sie auf dieser Website oder bei den unten aufgeführten Ansprechpartnern.

Ihre Ansprechpartnerin / Ihr Ansprechpartner
Veranstaltungstipp

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht