Rundfunkbeitrag/GEZ

Anträge auf Befreiung von der Rundfunkbeitragspflicht bzw. Ermäßigung des Rundfunkbeitrages können unter Vorlage geeigneter Nachweise (Arbeitslosengeld II-Bescheid, Grundsicherungsbescheid, etc.) an der Information im neuen Rathaus abgegeben werden.

Unterlagen

Antrag auf Befreiung von der Rundfunkbeitragspflicht bzw. Ermäßigung des Rundfunkbeitrages und Nachweis über Befreiungs- bzw. Ermäßigungsgrund

Zuständige Dienststelle
Veranstaltungstipp

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht