Nutzen Sie Ihr Wahlrecht!

Liebe Gladbeckerinnen und Gladbecker,

am 24. September ist es wieder soweit: Wir wählen den neuen Bundestag!

Rund 61,5 Millionen Bürgerinnen und Bürger sind an diesem Wahlsonntag stimmberechtigt, drei Millionen von ihnen dürfen zum ersten Mal wählen.

Aber: Leider ist in Deutschland in den vergangenen Jahrzehnten eine stetig sinkende Wahlbeteiligung zu verzeichnen – insbesondere bei jungen Menschen.

Was es bedeuten kann, sich bei einer Wahl auf andere zu verlassen, hat der „Brexit“, der Ausstieg Großbritanniens aus der Europäischen Union, gezeigt. Viele junge Menschen sind nicht zur Wahl gegangen, waren anschließend über das Ergebnis entsetzt.

Youtube-Blogger LeFloid, alias Florian Mundt, bringt es treffend auf den Punkt: „Wer darauf verzichtet, zur Wahl zu gehen, verzichtet auch darauf, seine eigene Zukunft mitzugestalten. Wenn Ihr Euch durch Euer Kreuz bei der Wahl nicht entscheidet, dann entscheiden andere für Euch. Wenn Ihr dann rumjammern wollt, dass Ihr das alles nicht gewollt habt, ist es zu spät. Ohne Eure Stimme fehlt Deutschland was. Demokratie ist das Gegenteil von Lethargie. Also hängt nicht am Wahltag faul rum, sondern geht wählen!“

Sie haben die Wahl! Sie können durch Ihre Stimme die Politik in unserem Land mitgestalten. Sich nicht zu beteiligen und im Nachhinein zu beklagen, ist der falsche Weg. Ich appelliere deshalb an Sie: Machen Sie von Ihrem Wahlrecht Gebrauch, bestimmen Sie die Zukunft unseres Landes mit, gehen Sie am Sonntag, 24. September ins Wahllokal!

Herzlichst
Ihr

Ulrich Roland

Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

Das Bild zeigt das Plakat

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht