Leben & Wohnen

Aktuelles Gladbeck

Titel
Gedenken zum Volkstrauertag
Bild

Einleitung
Am heutigen Sonntag gedachte auch die Stadt Gladbeck - coronabedingt in kleinem Rahmen - anlässlich des Volkstrauertages der Opfer von Krieg und Gewalt am Mahnmal in Wittringen.
Haupttext

„Gedenktage wie der 9. November und der Volkstrauertag dürfen nicht einfach ausfallen, sie bleiben wichtig. In Krisenzeiten vielleicht wichtiger denn je“, bekräftigte Bürgermeisterin Bettina Weist. In ihren Reden mahnten die Bürgermeisterin und Rainer Weichelt, in seiner Funktion als Geschäftsführer des Ortsverbandes Gladbeck des Volksbundes Deutscher Kriegsgräberfürsorge, zum Schutz der Demokratie und zu Frieden in der Welt.

Das Video mit den vollständigen Reden kann unter www.gladbeck.de/gedenken abgerufen werden.

Beginndatum
15.11.2020


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht