Leben & Wohnen

Aktuelles Gladbeck

Titel
9. November: Gedenkveranstaltung der Stadt Gladbeck für die Opfer von Krieg und Faschismus
Bild

Einleitung
Seit 1988 findet alljährlich am 9. November die offizielle Gedenkfeier der Stadt Gladbeck für die Opfer von Krieg- und Faschismus in Wittringen statt.
Haupttext

Der Anschlag auf eine Synagoge in Halle vor wenigen Wochen zeigt, dass 74 Jahre nach Ende des Nationalsozialismus antisemitisches Gedankengut wieder verbreitet ist und in seiner schlimmsten Ausprägung selbst vor Morden nicht zurückschreckt. Die Gedenkfeier ist auch ein aktuelles Zeichen des Mitgefühls für Menschen jüdischen Glaubens in unserer Region.

Deshalb lädt Bürgermeister Ulrich Roland, wie in jedem Jahr, alle Gladbeckerinnen und Gladbecker zur Teilnahme an der Gedenkveranstaltung am Samstag, 9. November, 15.30 Uhr, zur Stele am Mahnmal in Wittringen ein. Neben dem Bürgermeister spricht in diesem Jahr Alexander Borchard, Leiter des Städtischen Museums.

Die musikalische Gestaltung übernimmt wieder das Bläserensemble der Musikschule unter Leitung von Rolf Hilgers. Im Anschluss besteht Gelegenheit, Blumen an der Stele niederzulegen.

Beginndatum
06.11.2019


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp


Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht