Neues Wegweisungssystem für die Innenstadt

Das Bild zeigt das Wegweisungssystem

Bessere Orientierung, schnelleres Zurechtfinden und mehr Informationen: Im Rahmen des Projekts "Familienfreundliche Stadtmitte" wird ein neues Wegweisungssystem in der Innenstadt installiert. Dieses soll Fußgängerinnen und Fußgängern innerhalb der Stadtteile Stadtmitte I und II eine bessere Orientierung geben.

Damit alle wichtigen Orte bei der Planung berücksichtigt werden, hofft die Stadt Gladbeck auf Unterstützung aller Bürgerinnen und Bürger. Das Stadtplanungsamt und das Quartiersmanagement rufen deshalb gemeinsam dazu auf, Orte zu nennen, die für Besucherinnen und Besucher von außerhalb oder für die Bürgerschaft von Bedeutung sind.

Dazu wird nun erstmalig ein Online-Beteiligungsmodul getestet. Auf der Homepage der Stadt Gladbeck www.gladbeck.de gibt es einen Link zur Beteiligungsplattform. Alternativ ist die Seite direkt über http://www.open-werkstadt.de/projekte/gladbeck/index.html direkt zu erreichen. Dort können per Mausklick die Orte in der Stadtmitte markiert werden, die aus Sicht der Gladbeckerinnen und Gladbecker ausgeschildert werden sollten. Die Beteiligungsphase läuft bis zum 4. November 2013.

Natürlich besteht auch die Möglichkeit, direkt ins Stadtteilbüro, Goethestraße 44, zu kommen. Die beiden Quartiersmangerinnen Anja Boddenberg und Sandra Desernot stehen dienstags von 11 bis 15 Uhr und donnerstags von 15 bis 19 Uhr gerne zur Verfügung. Ebenfalls möglich ist es, eine Mail an stb-mitte@stadt-gladbeck.de zu senden mit den Orten, die in der Stadtmitte ausgeschildert werden sollten.

Die Ergebnisse der Onlinebeteiligung wie auch die Anregungen aus dem Stadtteilbüro werden vom Quartiersmanagement zusammengestellt und durch die Fachverwaltung auf ihre Umsetzbarkeit geprüft. Der Entwurf für das Wegweisungssystem soll im Frühjahr 2014 im Ausschuss für Integrierte Innenstadtentwicklung beraten werden.

Das Projekt wird im Rahmen des Städtebauförderungsprogramms "Soziale Stadt" mit Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung (EFRE) und des Bundes sowie der Landesregierung NRW kofinanziert.

Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Das Bild zeigt das Logo der Stadt Gladbeck
Das Bild zeigt das Logo der EU

Das Bild zeigt das Logo der Städtebauförderung
Das Bild zeigt das Logo des Bundesministeriums


Das Bild zeigt das Logo des Landesministeriums


Kontakt
Stadtteilbüro

Stadtteilbüro
Sandra Desernot und
Anja Boddenberg
Goethestraße 44
45964 Gladbeck

02043/78 74 513

Öffnungszeiten
dienstags
11 bis 15 Uhr

donnerstags
15 bis 19 Uhr

per Mail
stb-mitte@stadt-gladbeck.de
Veranstaltungstipp


Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht