MobilitätsWerkStadt 2025


Die Stadt Gladbeck hat sich erfolgreich auf die Wettbewerbsförderung der „MobilitätsWerkStadt 2025“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung beworben, aufgrund welchem die Stadt Gladbeck für ein Jahr eine Personalstelle zur Förderung der Mobilitätswende finanziert bekommt. In Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern sollen Mobilitätsprojekte identifiziert und Ziele für die zukünftige Mobilität in Gladbeck formuliert werden. Zusätzlich wird das Modellprojekt der Stadt Gladbeck von der Universität Duisburg-Essen wissenschaftlich begleitet. Alternative Logistikkonzepte oder Angebote für mehr Sicherheit im Verkehr sind nur einige Beispiele aus welchen Bereichen neue Projekte entwickelt werden sollen.


Kostenfreier ÖPNV ab September für 4 Monate – Bewerbung bis zum 15. Juli

Wie gelingt eine nachhaltige Mobilitätswende auch in unserer Stadt? Dieser Frage widmet das Forschungsprojekt „Gladbecker Mobilität für Alle“. Dafür möchte die Stadt Gladbeck nun einen kostenlosen Nahverkehr für vier Monate von September bis Dezember 2022 erlebbar machen!

An dem Angebot interessierte Gladbecker:innen können sich ab sofort bis zum 15. Juli per Post (Anmeldebogen siehe unten) oder per E-Mail an umwelt@stadt-gladbeck.de für ein kostenfreies ÖPNV-Ticket anmelden und ihre Mobilität nachhaltig umstellen. Alle dürfen sich bewerben - gesucht wird ein breiter Querschnitt der Stadtgesellschaft.

Für die Anmeldung per E-Mail werden folgende Angaben benötigt:

  • Vor- und Nachname
  • Wohnadresse
  • Telefonnummer
  • E-Mail Adresse
  • Geburtsjahr
  • Besitzen Sie einen Führerschein? Ja/Nein
  • Besitzen Sie einen privaten Pkw? Ja/Nein
  • Besitzen Sie ein Aboticket für den ÖPNV? Ja/Nein

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme bis zum 15. Juli! Nach Ablauf der Frist werden die Teilnehmenden detailliert über das Vorgehen und die weitere Organisation informiert. Bei mehr als 40 Anmeldungen entscheidet eine Fachjury.

Mit der Teilnahme erklären Sie sich bereit, an wissenschaftlichen Befragungen (u.a. Online-Fragebögen) teilzunehmen sowie im Zeitraum von September bis Dezember 2022 überwiegend mit Bus und Bahn zu fahren.


Ihre Ansprechpartner:innen


Für Rückfragen oder einen weiteren Austausch steht Ihnen Hr. Jürgen Harks von der Umweltabteilung der Stadt Gladbeck gerne zur Verfügung.


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

Logo des Aktionsbündnisses Für die Würde unserer Städte
Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Instagram
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht