1. Vestische Klimakonferenz am 15.06.2021 


Klimaschutz und die Anpassung an den Klimawandel ist eine gesamtgesellschaftliche Herausforderung, der sich möglichst alle gemeinsam stellen müssen. Insbesondere die letzten Jahre haben mit Hitzeperioden, Starkregenereignissen und vermehrten Stürmen gezeigt, dass der Klimawandel für jeden sichtbar und spürbar geworden ist. Die Notwendigkeit zum Handeln ist somit deutlicher denn je zu erkennen und wird nicht zuletzt auch durch den Beschluss des Klimanotstands in der Stadt Gladbeck im Juni 2019 sowie durch zahlreiche (weltweite) Demonstrationen für ein besseres Klima immer wieder zum Ausdruck gebracht.


Bei der Umsetzung von Maßnahmen und Projekten für ein besseres Klima kommt den Kommunalverwaltungen eine besondere Rolle zu: Sie sind zum einen Vorbild durch das eigene Handeln, aber auch Initiator und fachlicher Begleiter von Maßnahmen und Projekten, die durch weitere Akteure umgesetzt werden. Die Netzwerkarbeit und der (fachliche) Austausch zu der Thematik sind dabei ein zentraler Bestandteil der Verwaltungsarbeit.


Banner Vestische Klimakonferenz

Pandemiebedingt konnte der für 2020 geplante Klima-Tag in Gladbeck kurzfristig nicht stattfinden, sodass nun am 15. Juni 2021 gemeinsam mit dem Kreis Recklinghausen die 1. Vestische Klimakonferenz in Gladbeck veranstaltet wird. Zu der Teilnahme an der bis auf Weiteres ausschließlich digital stattfindenden Veranstaltung sind neben Fachleuten, bspw. aus Kommunalverwaltugen, Institutionen, Unternehmen und Verbänden, ebenso alle interessierten Bürger*innen herzlich eingeladen.

Die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf der Website www.vestische-klimakonferenz.de, das Programm der 1. Vestischen Klimakoferenz finden Sie hier.

Baumpflanzaktion wirbt für Klimakonferenz

Um auf die digitale Vestische Klimakonferenz aufmerksam zu machen, haben Bürgermeisterin Bettina Weist und Landrat Bodo Klimpel am 10.03.2021 gemeinsam Bäume gepflanzt. Der Zweck: Die Vestische Klimakonferenz wird klimaneutral geplant, d.h. alle durch die Veranstaltung angefallenen Treibhausgasemissionen werden (nachträglich) kompensiert, wobei die Bäume den Auftakt dieses Vorhabens darstellen. Ein Video zur Baumpflanzaktion ist u.a. auf der Plattform Youtube zu finden: www.youtube.com/watch?v=WqN1AxG3I8M.


Eine Abendveranstaltung mit Claudia Kleinert

Nach der Fachkonferenz stehen am Abend Bürgerdialog und Informationen auf dem Programm: Den Abschluss der ersten Vestischen Klimakonferenz bildet der Vortrag "Klimawandel? - Leben im Treibhaus" der bekannten Wettermoderatorin Claudia Kleinert zur aktuellen Klimasituation. Bürgerinnen und Bürger können dort auch die Gelegenheit nutzen, Ideen und Anregungen für weitere Klimaaktivitäten zu geben und Fragen zu der Thematik zu diskutieren.


Ansprechpartner

Für alle Fragen rund um die Veranstaltung steht Ihnen Hr. Marian Osterhoff als Ansprechpartner zur Verfügung.


Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp

Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht