Beisenstraße  Inlinersanierung   Bagger Wappen Helm

 


aktueller Stand der Baumaßnahme

31.01.2020


Das Ingenieuramt der Stadt Gladbeck saniert den

Mischwasserkanal in der Beisenstraße zwischen

Haus-Nr. 18 und Haus-Nr. 53 im Inlinerverfahren.

Die Bauarbeiten beginnen am Montag, den 03.02.2020

und werden voraussichtlich 4 Wochen andauern.

Die Ausführung erfolgt in Nachtarbeit zwischen

20:00 und 06:00 Uhr.

Die Beisenstraße bleibt in beide Fahrtrichtung befahrbar.

Es ist jedoch mit punktuellen Einschränkungen

beim Passieren der wandernden Baustelle zu rechnen.

Beachten Sie die geänderte verkehrsrechtliche Anordnung,

insbesondere die temporären Parkverbote.



 



Das Ingenieuramt der Stadt Gladbeck saniert den Mischwasserkanal

in der Beisenstraße zwischen Haus-Nr. 18 und Haus-Nr. 53

im Inlinerverfahren in Nachtarbeit zw. 20:00 und 06:00 Uhr



Baubeginn:  Anfang Februar / 2020

Bauende:    Ende Februar / 2020

 

Bei Nachfragen und Anregungen wenden Sie sich bitte an das Ingenieuramt:

Frank Droegenkamp,        Tel: 02043 - 99 2175


Ansprechpartner vor Ort ist die die Firma:

Swietelsky-Faber GmbH Kanalsanierung,
Blomberg

Tel.: 05235 - 50157-0

 

Wir sind bemüht Beeinträchtigungen auf ein Mindestmaß zu beschränken,

und hoffen auf Ihr Verständnis.



Zuständige Dienststelle:

Ingenieuramt

Abt. Stadtentwässerung  

 

Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp


Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht