Brücke Beethovenstraße

 

Neubau

   Ansicht


Schnitt längs der Beethovenstraße (Blick vom Bahnsteig auf die neue Brücke):

   Skizze Brücke


Die lichte Weite beträgt 12,65 m (vorher 8,60 m),
der Abstand der Gleisachse zum Pfeiler beträgt 4,3 m (vorher 2,3 m),
die lichte Höhe 4,90 m (vorher 5,10 m).

Schnitt quer durch die Brücke Beethovenstraße:

    Längsschnitt Brücke

Die Breite zwischen den Geländern beträgt 15,0 m (vorher 12,5 m),

die Fahrbahnbreite bleibt gleich,

der Gehweg an der Nordseite, mit Wartehalle wird 4 m breit(vorher 2,3 m),

der südliche Gehweg 3 m breit(vorher 2,3 m).

 

Der sogenannte Überbau besteht aus 6 Spannbeton-Fertigteilen mit ca. 15 m Länge.

Die Vorteile von Fertigteilen sind die schnelle Montage, es ist keine Schalung erforderlich und auch kein Gerüst über den Gleisen.

Ortbetonergänzung

Kappen Gehwege

 

Die Versorgungsleitungen werden zwischen den Stegen der Fertigteile angehängt.

In den Kappen (Gehwegen) werden zusätzliche Lehrrohre für neue Leitungen vorgesehen.

Lageplan Straßenneubau:

    Lageplan Straße

Später werden die angrenzenden Straßenflächen, die neben der Brücke durch Änderung der Höhenlage und Querschnittsbreite von der Baumaßnahme betroffen sind, aufgenommen und neu erstellt.

Zum Beispiel müssen Zufahrten und die Entwässerung angepasst werden.

zurück

Veranstaltungskalender

Zum Veranstaltungskalender

Veranstaltungstipp


Das Bild zeigt den Werbebanner der ELE
WEB 2.0
Logo von Facebook Logo von Twitter Logo von Youtube Das Bild zeigt das Logo von flickr Logo von Xing
Zurück | Seitenanfang | Druckansicht